Der Vormieter hat alles da gelassen und ich hab den Ärger

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du mußt die Vormieterin anschreiben und sie Auffordern ihre Sachen abzuholen,mit fristsetzung.Wenn du keine Adresse hast von ihr darfst du trotzdem ihr Eigentum nicht in Besitz nehmen sondern mußt den Vermieter aufforden das der Teil der zu deiner Wohnung gehört geräumt wird.Anderenfalls,wenn die Vormieterin auftaucht und du alles in deinen Besitz genommen hast jann sie von dir eine Geldliche Entschädigung gerichtlich einfordern.Also nur der Vermieter kann da was machen.

XtraDry 23.06.2011, 17:55

du mußt die Vormieterin anschreiben und sie Auffordern ihre Sachen abzuholen,mit fristsetzung

Stern hin oder her, das ist falsch. Allein der Vermieter muss unter Fristsetzung zur Räumung aufgefordert werden, nur er ist überhaupt befugt, irgendetwas zu unternehmen...

und du alles in deinen Besitz genommen hast

Das darf der Fragesteller überhaupt nicht, da er zu der Vormieterin in überhaupt keinem rechtlichen Verhältnis steht...

0
fs112 23.06.2011, 18:13

alles in deinen Besitz genommen

tjaja, Besitz & Eigentum - was war da nochmal der Unterschied^^

0
hell11 24.06.2011, 16:46
@fs112

da HA schon vergeben ist ja alles klar.

0

Der Vermieter muß die Vormierterin anschreiben und ihr eine Frist setzen. Erst dann können die Sachen entsorgt werden.

Das ist alles nicht Deine Sache, sondern Sache des Vermieters. Der hat dafür zu sorgen, dass Dir der angemietete (?) Dachboden zur Verfügung steht.

Was möchtest Du wissen?