Der Vermieter vom Haus wo wir Besichtigungstermin hatten möchte jetzt zu uns um uns kennen zu lernen und paar sachen besprechen ist das üblich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine Strategie, die wir anwenden, wo/wann immer das möglich ist.

Als wir das letzte Mal ein Haus vermieteten, gab es zwei heisse Interessenten (zwei Familien jeweils mit zwei Schulkindern). Es war schwer eine Wahl zu treffen.

Die eine Familie hatte ein wichtiges Dokument nicht dabei, bot uns aber an, wenn Zeit ist, mal kurz bei ihnen vorbei zu kommen, um das Dokument zu holen. Das spontane Angebot nahmen wir an, wurden dabei in die Wohnung gebeten und man bot uns noch eine Tasse Kaffee an. Bei der Gelegenheit konnten wir uns noch etwas näher mit den Leuten unterhalten und sie zeigten uns schließlich noch ohne Nachfrage die ganze Wohnung.

Gerade die Tatsache, dass trotz der spontanen Einladung, wo praktisch keine Zeit blieb, schnell noch sauber zu machen und aufzuräumen, die Wohnung einen sehr ordentlichen Eindruck machte, hat schließlich den Ausschlag gegeben. (Übrigens war die Wohnung nicht wie geleckt, sondern einfach normal bewohnt.)

Insofern könnt ihr das Ansinnen des Vermieters als große Chance betrachten.

Üblich ist das nicht, aber es dürfte doch auch kein Problem sein, oder? Wahrscheinlich seid ihr in die engere Auswahl gekommen und nun möchte der Vermieter sehen, was er sich dann da ins Haus holt. Man kann den Leuten nur vor den Kopf gucken. In Zeiten von Mietnomaden oder Messis ist das durchaus verständlich, finde ich. Mir hat das sogar mal ein Interessent angeboten. Natürlich musst du dem Wunsch des potentiellen Vermieters nicht nachkommen und kannst das ablehnen. Dann wiederum wirst du auch die Bude nicht bekommen.

Nicht unbedingt üblich.

Er will sehen, wo und wie Ihr lebt.

Wie z.B. der Zustand Eurer Wohnung ist; sofern ihr sie ihm zeigt.

Üblich eher nicht. Aber mehr als verständlich. Den Termin musst du ja nicht annehmen und kannst dies natürlich auch ablehnen. Ob du die Wohnung/Haus dann jedoch vermietet bekommst ist die andere frage.

Ich würde mich nicht drauf einlassen (Bauchgefühl), ist aber deine Entscheidung.

natürlich

ich will doch sehen wie meine zukünftigen Mieter leben .. hausen

wie meine Wohnung mal aussehen wird

Was möchtest Du wissen?