Der Verischerung den Vorfall schildern?

8 Antworten

Um was für eine Versicherung geht es? Haftpflicht, Hausrat?

Schäden durch Kleintiere sind in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert, allerdings sind nicht in jeder privaten Haftpflichtversicherungen Schäden an Mietsachen versichert.

Oder geht es um selbstverlegte Laminat, das (normalerweise) über die Hausratversicherung abgsichert ist? In dem Falle wäre zu klären, ob der Wasserschaden den Versicherungsbedingungen entspricht. Meistens sind nur Schäden aus Zu- und Abwasserversorgungsleitungen versichert.

Bitte beschafft Eurem Hamster in Zukunft ein verhaltensgerechtes Gehege. Du schreibst in einem Kommentar "unser Hamster hat ein 2 stöckigen wunderschönen Käfig". Hamster sind Bodenbewohner und Wühler, sie brauchen keine Strockwerke, sondern Fläche. Gitterkäfige sind ungeeignet da sie fast immer zu klein sind, man nicht tief genug einstreuen kann (30cm Streutiefe) und durch das Gitter erhebliche Verletzungsgefahr für den Hamster besteht.

Aus einem verhaltensgerechten Gehege ann ein Hamster auch nicht ausbrechen da dieses nicht "nicht richtig geschlossen" sein kann.

wenn euer Hamster immer frei rumläuft, nennt man das "Fahrlässig" und die Vers. zahlt nicht, z.B. bei Nachbar Ähnlicher Fall, nur waren es da Zwergkaninchen, Besuch von der Vers. um den Schaden selbst auf zu nehmen (Begutachten) wer lief (hoppelte) da rum ein Kaninchen, sie blieb auf dem Schaden sitzen, 1200,-€ Schaden

ähm , nein unser Hamster hat ein 2 stöckigen wunderschönen Käfig und ist auch immer drinne.....ausser an diesen besagten 2 Tagen...weil der Käfig nicht richtig geschlossen war, wie haben da auch extra noch ne sicherheitsfunktion reingebaut, dass das nicht mehr vorkommt... aber ich denke ich werde erstmal kein Wort über den Hamster verlieren,...ist glaube ich, besser.

0
@SineSerra

bleibe bei der Wahrheit es könnte "Spätfolgen" nach sich ziehen >Vers.Betrug, Unwahrheit, Anzeige, und du hast die Gesamtkosten auf dem Hals, man darf/kann die Vers. nicht für "dumm" verkaufen/betrachten, lass alle Tricks, bleibe bei der Wahrheit wird am Ende immer Billiger

1
@SineSerra

da wird sicher nix wunderschön sein an dem käfig. zumindest nicht für den hamster. wenn dann nur für euch menschen, die den hamsterkäfig wohl als deko nutzen...

0

Hallo,

vergiss bitte die meisten der bisherigen Antworten.

Bei diesem Blödsinn den man da meistens liest, muss man sich die Frage stellen - warum solche Leute hier überhaupt antwortet.

So nun zu deiner Schilderung.

Zuerst muss man mal unterscheiden, ob es sich bei der Wohnung/Haus um dein Eigentum handelt. Wenn ja - wäre der Schaden über die Wohngebäudeversicherung abgedeckt.

Allerdings verstehe ich deine Schilderung nicht:

Als Abend mein Mann dann vom geschäft kam haben er und mein Schwager die Küche nach der möglicehn Ursache durchsucht und nach ca. 2 1/2 std. gefunden, an der Waschmaschine( die in der Küche steht) war ein Schlauch angenagt.vor ca. 1ner Woche war der Käfig unseres Hamsters nicht richtig geschlossen gewesen, und er war 2 Tage verschwunden bevor ich Ihn wieder gefunden hatte....er hat das Kabel bzw. die Leitung angeknabbert und bei jedem Waschgang danach ist wasser rausgelaufen

Und man hat nicht gemerkt, dass bei jedem Waschgang Wasser rausgelaufen ist ?

Solltest Du allerdings in Miete wohnen, dann wäre die Privathaftpflichtversicherung dafür zuständig.

Allerdings mit deiner Schadensschilderung habe ich so meine Probleme, denn wenn Wasser aus einem Schlauch an der Waschmaschine läuft würde man dies normalerweise nach jedem Waschgang feststellen und nicht erst nach einer Woche.

Was möchtest Du wissen?