Der Untershied zwischen Unwissend und Dumm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du unwissend bist, hast du die bestimmte sache einfach noch nicht gehört oder gelesen. Wenn du aber dumm bist kannst du die sache garnicht verstehen oder sie dir nicht merken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freeway2425
21.12.2015, 20:42

Also dumm sein heißt du weißt es nicht dass du es nicht weisst

0

Ich denke unwissend sein heißt keine Ahnung von der ein oder anderen Sache zu haben. Und dumm generell etwas minderbemittelt zu sein.... Die Intelligenz allgemein wird fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwissend bedeutet das du nicht viel weisst, du kannst es aber lernen. Wenn du dumm bist dann hast du kein Wissen und kannst auch nicht's dazu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Freeway2425.

Unwissend ist der, welchem diverses Wissen nicht zugänglich ist.

Dumm jener, der erreichbares Wissen absichtlich nicht nutzt bzw. ignoriert, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unwissenheit ist ein Umstand welchen man durch Aneignung von Wissen beseitigen kann.

Dummheit ist ein Betriebszustand retardierter Intelligenz welcher auch durch manigfaltige Bereitstellung von Wissensförderung nicht beseitigt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freeway2425
21.12.2015, 20:47

Okay... was kann dann eine dumme Person machen

0

Was möchtest Du wissen?