Der Unterschied zwischen Lte und 3G?

4 Antworten

Generell basieren beide Standards (es sind nämlich eigentlich Mobilfunkstandards) auf der gleichen Grundlage, sie wenden Protokollverfahren an um Daten mithilfe von Hardware über Funk zu versenden und zu empfangen.

UMTS zum Beispiel (3. Generation und daher 3G) war eine Verbesserung im Vergleich zu Edge & Co., LTE ist aber im Vergleich ein Quantensprung gewesen. LTE (3.9G) benötigt neuere Hardware, andere Protokollverfahren und ist auf längere Distanzen ausgelegt, was Signalstärke angeht.

Aber wie gesagt, die Basis ist immer stärkere Hardware und neuere Protokollverfahren.

such in deinem App Store die "Ookla" Speedtest App, damit kannst du einfach testen

ob du jetzt per 3G oder LTE verbunden bist und auch die gerade verfügbare Geschwindigkeit ist abhängig von der Auslastung des jeweiligen Sendemasten, dem LTE Ausbau in dieser Region usw.

nur weil jetzt LTE auf deinem Handy steht, mußt du nicht unbedingt den vollen Speed nutzen können ;)

Unterschiedliche Technologien.

HSPA basiert auf UMTS bis zu 42MBit/s, LTE ist ein eigenes Netz mit bis zu 300MBit/s.

Wie genau möchtest du es denn wissen?

Was möchtest Du wissen?