Der unterschied bei der roten und schwarzen seite eines tischtennisschlägers?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist schon eine Weile her, dass ich gespielt habe, aber ich meine, dass die eine Seite härter und mit Außennoppen besetzt ist, um sog. Schmetterbälle zu schlagen. Auf der anderen Seite liegen die Noppen innen und der Schläger ist generell weicher belegt. Hiermit kann man sehr gut verteidigen, denn der Ball bekommt dann nicht so viel Tempo, was wiederum dazu führen kann, dass der  Ball gerade eben so über das Netz gelangt, was es dem Gegner schwer macht, ihn zu erreichen. Im Gebrauch solcher Schläger sind die Chinesen wahre Künstler, da sie mit dem sog. penholder-Griff beide Seiten mit hoher Geschwindigkeit einsetzen.

Noppen sind, wenn es um Turniere usw. geht verboten.

0

Nope exakt gleich, vorrausgesetzt man nimmt die gleichen Beläge.
Praktisch haben die Farben den nutzen, das man z.B. für die Rückhand einen anderen belag nimmt wie für die Vorderhand. Damit man das unterscheiden kann haben die (nehme ich an) unterschiedliche Farben.

der farbunterschied gibt es nur dass man eben den unterschied bei zb nopen und normal sieht  die dicke des schaumstoffes kann man bei jedem belag selber bestimmen

Was möchtest Du wissen?