Der Untergang der deutschen Sprache?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Man kann sich drüber lustig machen, oder es vollkommen ignorieren und die ignoranten Anwender gleich mit, aber man sollte gar nicht erst die Energie aufwenden, sich darüber aufzuregen.

Denn das verleiht dem ausgemachten Blödsinn eine Bedeutung, die er nicht verdient.

Und es ist absichtlich provokant, absichtlich eine Abgrenzung zum "Normalen", vergiß das nicht! Wenn Du Dich aufregst, ist das durchaus eine gewünschte Reaktion.

Wie alle Moden wird diese - hoffentlich - vorbeigehen...

Aber danach kommt bestimmt eine andere, über die man sich aufregen könnte...^^

Dankeschön für die Auszeichnung,pooooo! verneig LG!

0

Boah was das für ein Schwachsinn, die reden nicht absichtlich so, das ist nur ein kleiner Teil die das provokativ einsetzen. Es gilt auch als Slang in gewissen gruppen. aber es ist tatsächlich ein Sprachwandel eben durch viele Dialekte und anderen Sprachen und der versuch deutsch zu reden. schonmal schwäbisch angehauchtes deutsch-türkisch von einem älten mann gehört, das hört sich fast genauso an und ist bestimmt kein blödsinn oder provokation. Es gibt auch deutsche eigenarten in der slang kommunikation, häufig wir ein sog. "Alter" benutz in jedem Satz mind. 2 mal. Und wie gesagt das noch lange kein untergang sondern trägt auch zur entwicklung bei. einflussreich der "RAP"

0

Solange es noch keine Sprech-Polizei gibt, ist alles erlaubt. Die Sprache ist ein Ausdruck der Perönlichkeit des Sprechenden. Und wenn Stefan und Erkan und ihre Epigonen halt ausdrücken möchte "Wir sind Assis, ey" dann sollen sie das doch tun.

Im Englischen ist es aber genauso und in allen anderen Sprachen auch... Schau mal unter Soziolinguistik nach... Es ist klar, dass verschiedene soziale Gruppen und Bildungsstände sich anders artikulieren... Ansonsten unterliegt jede Sprache, außer eben Latein und andere tote Sprachen, einem stetigen Wandel, so wie die Evolution selbst... Zum Thema Englisch: Denkt an die ganzen "Gangster-Rapper" und den Rest der afro-amerikanischen Schicht, die einen speziellen Stil hat. Und auch spricht man in der High Society anders als in der Mittelschicht

Sprache entwickelt sich immer Weiter. Ob nun positiv oder negativ... Da kann eine einzelne Person keinen Einfluss drauf nehmen. Man kann lediglich versuchen so oft es geht auf den Duden und eine korrekte Grammatik hinzuweisen. Dieser 'Voll krassZ alTha MurAth GanGsteR GroßUndKleinShcreEib TriIp vOn deN ganZNen KidiiEis regt mich viel mehr auf, und er verbreitet sich leider immermehr !

aLlErDiNgS, dAs IsT gRaUeNhAfT. dAnN bRaUcHt MaN gArNiChT mEhR aUf GrOsS-kLeInScHrEiBuNg Zu AcHtEn...

0
@brOOmStick

das ist erstens unnötige energieverschwendung und macht zugleich unleserlich, eine bremse der kommunikation. ich bin da für alles klein schreiben und halbwegs korrekter wortwahl und ein paar Satzzeichen

0
@Wepster

Ich halte an der alten bewährten Groß und Kleinschreibungsregelung mit korrekter Zeichensetzung fest, da es wesentlich verständlicher zu lesen und zu vertsehn ist als so eine geballte ansammlung gequälter Schei*e an ZeICHenStezUnHgZFHelAN ... Schrecklich sowas.

0

Wer im Glashaus sitzt, sollte erst einmal die Groß- und Kleinschreibung beachten und korrektes Deutsch schreiben, ehe er sich beschwert. Außerdem verstehe ich nicht, warum exakt die selbe Frage, die ohnehin eigentlich eher eine Meinungsäußerung ist, hier in zwei Versionen gestellt wird. Beleidigungen (Hohlköppe) sind auch keine Lösung. Ich habe bei der Frage vielmehr das Gefühl, dass es eine Unmutsäußerung ist, getarnt mit der Frage am Schluss.

Diese Sprachkultur ist einfach eine Modeerscheinung. Wird ja auch durch die Medien suggerriert. Allerdings finde ich es nicht richtig zu meinen alles Teens die so reden wären Hohlköpfe. Ganz ehrlich ich habe mich früher auch anders ausgedrückt als heute. Sieh mal das Schöne im Leben!

Das ist doch bei den Jugendlichen auch bloß eine Phase. Die findens halt cool und witzig. Wenn sie wollten, könnten sie ganz normal sprechen. Und wenn sie erstmal in die Arbeitswelt abtauchen, legt sich das ganz schnell wieder...

Da bin ich mir nicht so sicher. Hatte einmal eine türkische, junge Kollegin, die hier geboren ist. Die Aussprache und die Ausdruckweise war sehr fragwürdig.Sie hören einfach in ihrer Freizeit und Familie villeicht nichts anderes.Und ein gewisses deutsches Millieu gibts ja auch. Manche machens auch, um zu profozieren

0
@britte

das hilft der sache natürlich nicht, wenn zuhause eine andere sprache gesprochen wird.

0

Ich finde es auch schlimm, aber ehrlich gesagt glaube ich, dass sich das auch irgendwann mal wieder legt. Gibt doch in jeden Jahrhundert irgendwelche Modeerscheinungen (auch wenn dieses Assideutsch echt schrecklich ist =)

Das lieg daran das die Ausländeranzahl sehr hoch in Deutschland ist, Dadurch auch schneidet Deutschland in der PISA Studie ziemlich schlecht ab. Wir haben halt einen hohen Ausländeranzahl. Und auch dadurch lernen die Jugendlichen halt diese Umgangssprache.

Der Ausländeranteil in Deutschland ist garnicht so hoch wie man denkt!

0

Also die Überschrift stimmt, weil sich Sprache auch entwickelt, sie bleibt nicht stehen, das war schon immer so, geht über Generationen daher schleichend. Man kennt es nicht und durch die verstärkte Konektivität durch Internet etc. gehts etwas schneller weisu ? ^^ Auch die Ausländerintegration trägt einen Beitrag dazu bei.(toller Satz). Vorallem wenn sie nicht deutsch lernen wollen und gebrochen deutsch und womöglich noch dialekt sprechen z.b. schwäbisch weisch. "Zurück in die Bahn lenken" kann ganz schnell rassistisch wirken. Vielleicht sind das aber auch die Anfänge des Esperanto 2.

Das hat nichts mit den Ausländern zutun!

0
@MiaMamaRia

na mittlerweile schon denn es klingt immer gebrochen deutsch-türkisch bzw auch andere sprachen-mit deutsch gebrochen

0

Die Hirnlosen werden im weiteren Leben ihre Quittung erhalten wegen der vielen Rechtschreibfehler und der " coolen " Ausdrucksweise. Sie wissen es nur noch nicht! Doch es gibt sowohl bei Migranten als auch bei Deutschen Jugendlichen Gott sei Dank noch viele, die sich davon distanzieren und ihre Zukunft fest im Blick haben. Reg Dich nicht unnötig auf. Mach Dir Deine Nerven nicht kaputt. Lies noch einmal den ersten Satz.

-.- wenn du ahnung von sprache hättest würdest du wissen das sie sich verändert!!! Ein Beispiel: 'fic**n' früher: schnell bewegen, heute: geschlechtsverkehr

Schreib doch micht so eine verschießen scheiße hier rein.. Das ist kein bisschen der Untergang. Kaum spricht jemand so. Das kommt fast Ausläderfeindlich rüber.

An deiner Antwort bestätigt sich die Frage! Er hat über deutsche Jugendliche geschrieben - nicht kapiert?

0
@mineiro

Weil ich verschießen & scheiße benutzt habe? Wie lächerlich :')

0
@Ogeey

Wie bist Du denn drauf??? Die Frage bestätigt sich wirklich bei Deiner Antwort

0
@Ogeey

du möchtest mir also Ausländerfeindlichkeit unterstellen?...ist ok, wenn mein text oben dir soetwas suggeriert, dann gute nacht...

0

Was möchtest Du wissen?