Was kann ich tun, wenn der Stiefvater meines 7 Jährigen Enkels ihn aus der Wohnung geschmissen hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Polizei und Jugendamt verständigen, umgehend! Selbst einen 16jährigen kann man nicht einfach aus der Wohnung werfen, weil er grade mal stört und hier handelt es sich um einen 7jährigen - ein Kind! Stand Dein Enkel etwa dann vor Deiner Tür? Dann geh noch heute zur Polizei und mache eine Anzeige, wegen starker Gefährdung des Kindeswohles (ich glaube, so nennt man das). lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man sich nur ans Jugendamt wenden, handere Handelsmöglichkeiten hat man nicht.

Es ist allerdings die Frage offen, was "aus der Wohnung geschmissen" heißt: Nach draußen in den Garten geschickt, damit er seinem Bewegungsdrang nachkommen kann, weil er fortgesetzt auf den Polsten gehüpft ist und herumkrakehlt hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht solltest du mal das Gespräch mit der Mutter suchen ... und ihr sagen, dass, falls sowas nochmal  vorkommt das jugendamt informiert wird ...

im Übrigen kennst Du wahrscheinlich nur die Version des Kindes .. Du solltest also auch der mutter und auch dem Stiefvater Gelegenheit geben etewas dazu zu sagen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koernchen2006
23.08.2015, 12:11

es gab schon genug traurige fälle, wo gespräche und untätigkeit nichts gebracht haben.

0
Kommentar von tomitom
23.08.2015, 12:12

Falsch die Mutter hat sogar bei Vitos zugegeben das der Stiefvater den Jungen nicht leiden kann.

0

Wenn mein Enkel - warum auch immer - nicht mehr bei seinen Eltern wohnen könnte, würde ich den sofort bei mir aufnehmen und ihn nicht mehr rausrücken, bis eine amtliche - notfalls gerichtliche - Klärung erfolgt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomitom
23.08.2015, 20:23

Das würden wahrscheinlich alle Großeltern tun . Nur wir leben hier in Deutschland . Nur zur Info,Mütter haben hier mehr rechte als das Kind.

0

Wend Dich an das Jugendamt. Wenn Eltern bzw. Stiefeltern sowas tun liegt wahrscheinlich noch einiges anderes im Argen. Also, bevor noch Schlimmeres passiert (z. B. körperliche Gewalt) muss da Einhalt geboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomitom
23.08.2015, 12:14

EINHALT!!!von wem??? Das Jugendamt ist untätig und Deutsche Gericht heben Mütter in den Himmel .Egal was sie tun

0

sofort an das jugendamt wenden. da muss unbedingt gehandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomitom
23.08.2015, 12:01

Jugendamt sowie die Vitosklinik wissen um das Problem mit dem stiefvater und machen nichts

0

Was möchtest Du wissen?