Der Sommer rückt näher - wie kann ich mich fit "schlemmen"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist zwar etwas spät darüber nachzudenken aber besser spät als nie :)

Zucker und Weißmehlprodukte so gut wie möglich weglassen wäre schon mal ein guter Anfang.

Mir hat es sehr geholfen mein Essen zu timen, also wirklich täglich nach geregeltem Ablauf zu essen so das mein Blutzuckerspiegel immer aufrecht war und ich für bestimmte Aktivitäten (Sport etc.) genug Energie z.V. hab. 

Und sich überfressen sollte man vermeiden, lieber mehrere kleine Mahlzeiten als 3 Große, denn je mehr der Körper verdauen muss umso mehr Energie geht dabei drauf und du fühlst dich schlapp und müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der früh ist es sinnvoll sehr nährreich zu essen am besten Müsli oder Vollkornbrot, da das Energie gibt und man länger gesättigt ist.

Hilfreich ist vorallem nicht mehr allzu spät was zu Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbstgemachte Süppchen in allen Variationen aus frischen Zutaten . Sind warm und kalt super und leicht verdaulich ( sofern sie auch gesund zubereitet werden) .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zu den Rezepten:

geh auf YouTube auf den channel von "Schmale Schuler" dort findest du die geilsten "Fitness-Rezepte" die die welt je gesehen hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ein bestimmtes Ziel, was du erreichen möchtest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddelbuddel
09.05.2016, 15:21

Ich möchte fitter sein, also gestärkter - nicht so schlaff und nicht zunehmen dabei.

0

Was möchtest Du wissen?