Der Sinn des Lebens hatten wir schon. Was aber ist der Sinn des Todes?

12 Antworten

naja das Leben macht nur Sinn, weil es irgendwann endet. stell dir mal vor, wir wären unsterblich. Was würden wir dann machen wollen? Nur weil wir eine begrenzte ZEitspanne haben, um unsere Ziele, Träume und was weiß ich zu verwirklichen, können wir das auch tun. Der Sinn ds Lebens ist das Leben selbst, den im Endeffekt ist es egal wie wir unser Leben gestalten, hauptsache wir leben und somit endet der Grund, warum wir Leben, mit dem Tod. Was danach kommt kann keiner sagen und es ist ja auch egal, das wichtige ist nur, dass wir versuchen, unser Leben nicht zu vergeuden (und selbst das wäre egal, weil keiner kennt den Sinn des Lebens). Und all das schaffen wir nur unter Zeitdruck.

Vor milliarden von Jahren kam das Leben auf die Erde.Warum? Warum soll überhaupt etwas entstehen, das angeblich versucht sich immer weiter zu entwickeln in dem es sich fortpflanzt? Woher dieser angebliche Drang? Warum soll die Evolution die treibende Kraft hinter allem und nicht bloß ein Nebeneffekt sein? Wenn unser Leben und unsere Existenz mit dem Tode endet und man angeblich nur Teil und Werkzeug der Evolution ist,warum sollte man dann leben und vorallem sich diese Frage stellen? Die Frage nach dem Sinn des Todes kann nur mit der Antwort auf den Sinn des Lebens beantwortet werden. Wenn das Leben einen Sinn hat dann hat auch der Tod einen Sinn. Je nachdem wie man seinen Sinn des Lebens definiert, definiert man auch den Sinn des Todes. Wer glaubt nur ein Haufen Zellen zu sein, der nur danach strebt seine Gene weiterzugeben und den Bestand der Nachkommen zu sichern,der wird den Tod als absolutes Ende dieses Prozesses und als das Schaffen für Platz und Neues ansehen. Meine Frage wäre dann nur...Was ist das Ziel dieser Evolution? Angenommen die Bedingungen ändern sich nicht mehr auf der Welt.Dann brauch man keine Evolution und keinen Tod mehr.Oder sollen sich die Arten untereinander noch im Zuge der Evolution versuchen zu übertrumpfen? Wenn es wirklich so wäre müsste die Entwicklung doch zu superintelligenten und superstarken Lebewesen führen.Warum werden Tiere dann nicht schlauer? Das Problem ist, dass eigentlich jede Frage irgendwann zu der Frage führt, die ich eingangs gestellt habe...Der Sinn des Todes ist, so glaube ich nicht das Ende sondern der Anfang von etwas Neuem.Mal ehrlich, auf ewig auf der Erde? Das wäre doch irgendwann schon langweilig...

Der Tod ist das sinnvollste überhaupt.Stell dir vor du müsstest ewig leben immer wieder lernen und grübeln immer wieder krank werden Angst haben und ewig gebrochenes Herz haben,du würdest wahnsinnig.Der Sinn des Todes: Erlösung.Ewig Ruhe.

Was möchtest Du wissen?