Der schwarze Hautkrebs

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Melanom, dass bei Entdeckung noch nicht gestreut hat (das tun sie erst relativ spät), kann bei Entfernung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zur vollständigen Genesung führen! Also ab zum Arzt und weg damit!

Es ist nie zu spät, die Zeit verringert erstmal nur die Wahrscheinlichkeit, es zu heilen. Aber auch böse aussehende Flecken können harmlos sein. Als Laie macht man sich da gern Panik, sogar Ärzte befürchten sowas oft, dann gibt der Laborbefund aber doch Entwarnung...

Melanome werden mit der Zeit richtig dick und sehr unförmig. Wenn es Krebs ist, muss er aber noch nicht gestreut haben. Eine Freundin von mir hat eine Sorte Hautkrebs gehabt, die sich laut Aussage des Arztes gut entfernen lässt. Auch Hautkrebs ist nicht gleich Hautkrebs.

Ansonsten empfehle ich gerne Traubenkernmehl. Google mal OPC, das ist der Wirkstoff, der da drin ist.

Hautkrebs (Melanom)?

Hi, Ich habe seit. ca 2 Monaten eine blau-braunen Fleck unter meinem kleinen Zehennagel. Ich dachte mir, es könnte ein blauer Fleck sein, da ein Paar meiner Schuhe sehr an den kleinen Zehen drückt. Nun ist mir vor zwei Tagen aber aufgefallen, dass sich am Großen Zehennagel auch ein Fleck bildet und daneben ein neues Muttermal enstanden ist. Weswegen ich nicht mehr von einem blauen Fleck ausgehe. Ich weiß zwar, dass es auch Nagelpilz sein kann, aber ich habs natürlich lieber abgeklärt. Ich werde auch versuchen heute einen Arzttermin zu bekommen, habe aber eine Frage im Voraus: Wenn mein Arzt nicht vermutet, dass es ein Melanom ist, kann ich trotzdem "verlangen" (eher bitten), dass eine Biopsie durchgeführt wird ? (Das ganze belastet mich psychisch nämlich sehr..) Vielen Dank

...zur Frage

Pille einmal zu spät genommen?

Ich habe vor ca einer Woche meine Pille um 2h zu spät genommen ab wann wirkt die Pille wieder dass man Geschlechtsverkehr haben kann?

...zur Frage

Kann das Hautkrebs sein, unterm Fuß?

Habe ich unter meinem Fuß entdeckt, ist jetzt seit ca. 1-2 Wochen da. Ca. 1-2mm groß, oder kann es auch ein kleiner Bluterguss ein? Ist im Licht braun-rötlich und in der Mitte dunkelbraun.

...zur Frage

Heilung bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

Liebe Community, ab wann spricht man bei einer Borderline-Persönlichkeitsstörung von Heilung? Vor 6 Jahren wurde die Diagnose bei mir gestellt. War dann bis vor einem Jahr in Therapie und habe SEHR hart an mir gearbeitet. Seit ca. einem halben Jahr fühle ich mich selbst - natürlich subjektiv betrachtet - normal. D. h. die meisten Symptome sind weg. Ich bin immer noch sehr extrem in meinen Ansichten und Wertungen aber kann das nicth auch zu meiner Persönlichkeit gehören?

...zur Frage

Mit 15 an Hautkrebs sterben?

Ich bin 15 Jahre alt und habe ein Verhältnismäßig großes Muttermal (ca 2 cm Durchmesser). Ich habe mich schlau gemacht und es deutet daran einiges auf Hautkrebs hin. Ich will jetzt so schnell wie möglich zum Arzt, aber frage mich trotzdem ob der mögliche Hautkrebs nicht schon längst Ableger gebildet hat (ich hab das jetzt ja schon seit 15 Jahren) und ich elendig krepieren muss. Wisst ihr wie schnell das mit den Ablegern geht? Oder mache ich mir gerade noch zu viele Sorgen?

MFG Sven

...zur Frage

mit 15 schwarzer hautkrebs?zu spät!?

Ich habe schon seit ein paar Jahren einen sehr auffälligen Leberfleck.Mittlerweile ist er noch größer und vorallem dicker geworden,die Oberfläche ist hugelig und kleine weiße bläschen hat er auch.ich habe mir nie was dabei gedacht,bis ich zufällig auf einen beitrag gestoßen bin.ich habe mega angst,schwarzen hautkrebs zu haben..habe sehr viel im internet recherchiert und er sieht wirklich so krass aus,dass er vom aussehen her locker im endstadium sein kann.natürlich werde ich sofort am montag einen hautarzttermin ausmachen..aber ich habe da noch eine frage und zwar: bei dem hautkrebs wird ja dann der krebs in die organe und ins blut geleitet (also im endstadium) Es ist so..ich habe magersucht und wurde deshalb vor ein paar monaten getestet.also mir wurde blut abgenommen,meine nieren wurden geprüft und da hat mir nichts gefehlt.nur weißich ja nicht,auf was genau die geprüft worden sind und ich glaube nicht,dass der kinderarzt mich auf hautkrebs geprüft hat (haha) oder glaubt ihr,dass wäre da schon irgendwie "sichtbar" geworden auch wenn er mich in einem komplett anderem zusammenhang geprüft/untersucht hat? Und dann noch eine frage: angenommen ich habe wirklich schwarzen hautkrebs im endstadium..wie hoch ist die lebenserwartung und hat man da körperliche beschwerden?Habe gelesen,dass man es körperlich eigentlich nicht merkt(was ein großer nachteil ist!) ,bin mir aber unsicher..weil mir geht es körperlich gut ,nur habe ich eben sehr viel angst wegen dem fleck..sind die chancen auf heilung besser wenn man noch jung ist? Ohje,soviele fragen,aber bin gerade etwas aufgelöst..lg loraine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?