Der richtige Zweithund?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von dem Plan, mit dem Zweithund, solltet Ihr bitte ganz schnell Abstand nehmen!

Ihr müsst Euch erst einmal mit der Erziehung des jetzigen Hundes gründlich auseinander setzen. Ein weiterer Hund wird das Problem des Ersten ganz sicher nicht lösen und die Sache wird dann nochmals komplizierter!

Auch ein ganz kleiner Hund braucht die gleiche Erziehung wie ein Großer - Hund ist eben Hund!

Also, ab in die Hundeschule mit Euch und vergesst nicht den Hund mitzunehmen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt einen 2. Hund anzuschaffen, währe Wahnsinn. Sorry, aber ihr kommt mit Eurem Hund noch nicht richtig klar. Euch fehlt jede Menge an Wissen. Nehmt Euren Hund und sucht einen Hundeverein.... Es gibt dort bestimmte Programme für Kinder und Jungendliche. Auch so ein kleiner Hund möchte artgerecht gehalten werden und braucht sinnvolle und "Konsequente" Beschäftigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulinepauL
04.08.2016, 19:10

Das bieten wir ihr auf, wie kommst du auf den Gedanken wir würden sie wegen ihrer Größe benachteiligen ?

0

Was möchtest Du wissen?