Der richtige Trekkingrucksack für Frauen? Entscheidungshilfe & Beratung gesucht.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Seit Jahren habe ich einen Deuter Damen Rucksack, 60 Liter und bin damit sehr zufrieden. Hab ihn schon durch diverse Backpacking Abenteuer durch Australien, Neuseeland, USA und so weiter benutzt und bin immer wieder begeistert. Was ich daran gut finde ist, dass die Träger vorne im Brustbereich und unter den Armen schmaler geschnitten sind und somit nicht so arg reiben, wie es oftmals bei Herren-Rucksäcken der Fall ist. Unten ist auch noch eine Regenplane versteckt, die man bei strömenden Regen über den Rucksack stülpen kann. Kostet zwar schon nicht gerade wenig, aber den hat mein wirklich sein Leben lang.

Da kommt es echt auf deine Ansprüche an...wasserabweisend sind sie alle und mehr oder weniger leicht auch. Für 120 Euro bekommst du auch schon einen richtig guten Rucksack in dieser Größe. Ich kann dir Tatonka und Deuter empfehlen. Aber das ist auch wieder Geschmacksache. An deiner Stelle würde ich mal zum Globetrotter Store gehen oder zu einem anderen Outdoorladen und mich beraten lassen.

Wichtig ist v.a., dass der Rucksack zu dir passt und gut sitzt. Würde den Rucksack auf keinen Fall im Internet bestellen. Geh doch einfach mal in ein Fachgeschäft und lass dich da beraten. Erzähl denen deine Ansprüche und setze mal ein paar Rucksäcke auf.

Am Rucksack solltest du nicht sparen, bei 50l sind 150 Euro auch noch OK. Ich war mit der Marke Tatonka immer sehr zufrieden, aber da ist für 120 Euro nichts zu holen :/

check doch mal die diskonter. ich hab einen dachstein 78 vom hofer und der hat genau die richtige größe, und bin shcon weider einige jahre mit ihm unterwegs. kostete 29 od 39,90. un dachstein ist eine gute marke! lg

Was möchtest Du wissen?