Der Preis von Stromimporte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Stromhandel im europäischen Verbundnetz (siehe „UCTE-Verbundnetz“) verlaufen die Lieferungen je nach regionalen Angeboten und Bedarfsmengen ständig kreuz und quer über den Kontinent. Da werden die Grenzüberschreitungen im Alltag kaum registriert. Die Preisschwankungen folgen dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage und werden an der (→) Strombörse notiert. Von "Stromgrenzzöllen" hätten wir schon etwas gehört, wenn es dergleichen in Europa gäbe.

Nebenbei: Die Vorstellung, der Strom aus der heimischen Steckdose sei technisch bestimmten Primärenergien (z.B. Kernenergie, Kohle, Wind, Sonne) zuzuordnen, erweist sich schon daran als albern.

wenn Deutschland aus dem Ausland Strom importiert?

Die BRD importiert keine elektr Energie, vielmehr beziehen Grossabnehmer und Energielieferanten diese Energie aus dem europäischen Ausland von Kraftwerksbetreibern.

Vor einigen Jahren wurde eine sogen Strombörse eingeführt, bei der angebl Angebot und Nachfrage "marktwirtschaftl" den Preis regulieren soll. Leider blieb das (ua wegen Oligopol der regionalen Anbieter) Wunschdenken

Warum benötigt ein Land Devisen und wie setzt es diese in der Praxis ein?

Liebe Alle,

ich bin an internationalen Zahlungsströmen interessiert und bin immer wieder daraus gestoßen, dass ein Land zum Import Devisen benötigt. Es wird exportiert um Devisen zu erlangen. Ist damit einfach gemeint, dass ein Land durch einen Handelsbilanzüberschuss Geld erlangt, mit dem es importieren kann? Ich verstehe nicht ganz, was für eine Rolle die Fremdwährung spielt? Wenn Europa durch Export nach USA Devisen erhält, hält es dann die Dollar bis es wieder von der USA importiert? Geht es um das halten von Fremdwährungen oder Handelsbilanzüberschuss bei der Notwenidigkeit von Devisen?

Also ganz konkret: Warum braucht ein Land Devisen und wie setzt es diese ganz praktisch ein?

Wie ihr seht, steh ich da irgendwie auf dem Schlauch und bin für jede hilfreiche Erklärung sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?