Der Penis welcher Blickwinkel ist für den gegenüber stehenden richtig?

6 Antworten

Es kommt einzig und allein auf den Blickwinkel an und nicht darauf, ob man den Penis im Spiegel sieht. Wenn ein nackter Junge direkt vor die steht, siehst du seinen Penis doch auch von oben.

Am besten sehen die meisten Penisse mit einem Vergrößerungsspiegel aus. Das schmeichelt dem Ego des Besitzers. Ein 1:1-Bild aus der Horizontalen aufgenommen führt oft zu enttäuschten Reaktionen...

Woher ich das weiß: Hobby

HAHA, danke aber ich brauche eigentlich eine korrekte Antwort für mein Referat, wenn ich das "raushaue" ist mir eine 5 garantiert haha.

0
@lkmklmklml23

Dann ernst: schreib, daß aus Sicht des Jungen von oben der Penis stark verkürzt aussieht, und die richtige Größe erst zu erkennen ist, wenn er mit einer Kamera auf Höhe des Penis, also horizontal, ein Foto macht. Das ist auch tatsächlich ein Problem, weil viele Jungs ihren eigenen Penis nur verkürzt von oben sehen, und die Penisse der anderen eher frontal in "unverkürzter" Größe, und viele Jungs dann glauben, schlechter ausgestattet zu sein als die anderen.

Bei Mädchen ist das genau anders: die glauben oft, sie hätten zu große innere Schamlippen, weil sie ihre eigenen Schamlippen fühlen und sehen, bei anderen Mädchen aber meist nicht die Vulva mit gespreizten beinen zu sehen bekommen. Bei etwa der Hälfte aller Mädchen und Frauen hängen die inneren Schamlippen etwas zwischen den äußeren Schamlippen hervor, und meist sind die kleinen Schamlippen auch etwas dunkler. Und leider sind viele Frauen davon überzeugt, daß nur sie alleine von diesem Problem betroffen sind, und haben dann das Gefühl, eine "häßliche" oder "unattraktive" Scheide zu haben. Manche lassen sich deshalb sogar operieren.

0
Ich kann das ja schwer testen als Mädchen

Aber Du könntest eine Skizze des Jungen und eines Spiegels anfertigen, die Strahlengänge einzeichnen und Deine Schlüsse daraus ziehen.

MAthe war nie meine Stärke

0
@lkmklmklml23

Dazu genügt einfach nur ein wenig zeichnerische Optik. Streng ich mal ein wenig an. Was willst Du denn Deinem Lehrer erzählen, wenn er nach der Herkunft Deiner Weisheit fragt?

0

Seitenverkehrheit vom Spiegel (Gesicht)

Im Spiegel sieht man sich ja "seitenverkehrt". Also vorn & hinten sind vertauscht. Aber das Gesicht bleibt doch gleich? Es wird doch jetzt z.B. nicht in der mitte gespalten, es ist halt nur von den Blickwinkeln her vertauscht. So wie ich mein Spiegelbild sehe, sieht der andere das doch dann auch aber nur von einer anderen Perspektive ? Dahher versteh ich nicht was das mit asymmetrie zu tuen hat. Das dürfte doch keinen großen Unterschied machen, oder ?

Mal ein Beispiel wie ich das meine: Jemand hat auf der Wange eine Narbe. So sieht er wenn er vor dem Spiegel sieht die Narbe links. Und wenn jemand vor ihm steht dann sieht derjenige die Narbe auf der rechten Seite. Aber das Gesicht verändert sich doch dadurch nicht ? Derjenige der einen von vorn sieht, sieht doch genau dasselbe Gesicht, halt nicht von hinten sondern von vorn.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?