Der nom. Abl. Im lat.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der nominale Ablativ besteht aus zwei Nomen, Pronomen oder Adjektiven. Jedoch fehlt im das Partizip wie beim Ablabs. Es gibt nur wenige Fälle in denen er verwendet wird.

Die bekanntesten sind :

  • Cn.Pompeio M. Licinio consulibus (Namen sind austauschbar) > während des Konsulats von Gnaeus Pompeius und Marcus Licinius

  • Caesare duce > unter der Führung Caesars

  • me invite > gegen meinen Willen
  • Cicerone auctore > auf Veranlassung Ciceros
  • Cicerone vivo > zu Lebzeiten Ciceros

Du meinst den Ablativus Absolutus? Müsst ihr ihn nur erkennen in Texten und übersetzen oder müsst ihr auch die Formen eigenständig bilden?

WillScarlet 29.03.2012, 12:40

Also der Ablativus Absolutus ist eine Art Nebensatz bzw. er nimmt den Platz eines Nebensatzes ein, im Deutschen kann man es nur mit einem Nebensatz übersetzen, weil es im Deutschen ja keinen Ablativ und damit auch keinen Ablativus Absolutus gibt. Bei nominalen Ablativ gibt es kein Prädikat, sondern erhält nur Nomen. Eines der bekanntesten Beispiele: Cesare duce (Unter der Führung Cäsars) Von den Nomen Caesar und dux wird dabei einfach der Ablativ gebildet.

0

Was möchtest Du wissen?