Der Nachbarsjunge hat eine Glasscheibe im Wert von 300 € kaputt gemacht, was mache ich wenn die Mutter keine Haftpflichtversicherung hat und sich strikt weiger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da ist die Frage wie alt das Kind ist,und ob die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben,vermutlich wirst Du gar nichts bekommen,und dagegen auch nichts machen können,und eine Anzeige bei der Polizei wie geraten kannst Du auch vergessen.

http://www.finanztip.de/aufsichtspflicht/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Sache kannst Du auch ohne Hilfe eines Anwalts bewältigen. Nach Erhalt der Rechnung wirfst Du ihr diese mit einem angehefteten Brief (bitte um Überweisung auf mein Konto IBAN bis zzm xx.xx. - 10 Tage Frist in den Briefkasten.  Dann ( Du bist nett ) eine Erinnerung 1 Woche Frist. Sie reagiert noch immer nicht - Du beantragst einen Mahnbescheid.

Mahnbescheide Online - mahnbescheide.de‎

Streitwert                                 Gerichtskosten
0,00 EUR  bis  1.000,00 EUR   32,00 EUR


Der Mahnbescheid und das gerichtliche Mahnverfahren

www.vorsicht-im-netz.de/index.php?id=56

Vielleicht bist Du damit am Ziel oder mußt dann überlegen, ob Du weitermachst. Aber es ist deutlich preisgünstiger als ein Besuch beim Anwalt. Und hier kann es von Bedeutung sein, wie alt das Kind ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist denn der Nachbarsjunge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Italien1972 23.07.2016, 19:19

Er ist 8 Jahre ,

0
SaVer79 23.07.2016, 19:21

Dann kannst du die Anzeige bei der Polizei und mit höchster Wahrscheinlichkeit auch Schadenersatz vergessen

2

Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mach erstmal eine Anzeige bei der Polizei. Die werden dir dann schon sagen was Sinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach eine Anzeige bei der Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst würde ich eine anzeige bei der polizei machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Italien1972 23.07.2016, 19:13

 Ja und nach der Anzeige bei der Polizei wenn gar nichts weiterkommt ?

0
SaVer79 23.07.2016, 19:15

Erstens: ob bei der Anzeige überhaupt irgendwas raus kommt, hängt davon ab, wie alt der Junge ist und ob sich nachweisen lässt, dass er das absichtlich gemacht hat

0
matheistnich 23.07.2016, 19:17
@SaVer79

Kinder sind über die Privathaftpflicht der Eltern automatisch mitversichert. Achtung: Kinder unter sieben Jahren sind nicht haftbar für Schäden, die sie anderen zufügen. Kinder im Straßenverkehr können sogar erst ab Vollendung des zehnten Lebensjahres haftbar gemacht werden.

Für Schäden durch Kleinkinder kann gesetzlich allenfalls die Aufsichtsperson haftbar gemacht werden. Die Gerichte haben aber den Standpunkt, dass die Aufsicht über Kinder nur in wenigen Fällen vernachlässigt ist.

Folge: Viele, denen kleine Kinder einen Schaden zugefügt haben, gehen leer aus.

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/privathaftpflichtversicherung/die-wichtigsten-fragen-zu-versicherungen-23169336.bild.html

2
Italien1972 23.07.2016, 19:18
@SaVer79

 Das war keine Absicht von dem Jungen, es ist im Spiel geschehen, der Junge ist acht Jahre alt, und die Mutter hat es nicht mal für nötig gehalten bis heute Entschuldigung zu sagen . Mir geht es ums Prinzip ich das so etwas keine anständige Kinderstube ist. Zudem hat jeder normale Mensch wenigstens eine Haftp

0
matheistnich 23.07.2016, 19:19
@Italien1972

ich würde dennoch eine anzeige machen und angeben dass sie oft betrunken ist und sich in spielhallen aufhält einfach zum wohl des kindes und vielleicht hat sie ja dann damit die aufsicht verletzt ;)

0
SaVer79 23.07.2016, 19:22

Und welche Straftat genau soll angezeigt werden????

0
SaVer79 23.07.2016, 19:25

Der Fragesteller schreibt doch selber, dass keine Absicht vorlag und  damit ist die Sachbeschädigung ohnehin vom Tisch!

1
matheistnich 23.07.2016, 19:27
@SaVer79

und für Beleidigung könnte man sie natürlich auch anzeigen :*

0
SaVer79 23.07.2016, 19:28

Man kann vieles....bleibt immer die Frage: was bringt es? Die 300 EUR gibt es dadurch ganz sicher nicht

0

Was möchtest Du wissen?