Der Mathe-Unterricht ist ein riesiges Chaos.. Was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr müsst mit eurem/r Klassenlehrer/in reden und eure Eltern sollten bei einem Elternabend o.ä. das Problem mit den Störenfrieden ansprechen, wenn ihr euch das nicht traut. Die, die meinen, stören zu müssen, benötigen mal etwas auf den Deckel. Und da sind deren Eltern die 1. Instanz.

Wenn sich nichts ändert, müssen andere Lösungen bedacht werden, notfalls mit dem Schuldirektor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deinen Lehrer am besten in der Pause, ob er das noch mal stück für stück erklären kann, denn das ist sein Job. Einfach mal fragen, ob ihr die nächste Stunde dafür opfern könnt.
Allersings müssen dann alle mitmachen. Appellier noch mal an ihre Noten und dass sie das in der Prüfung auch können müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch mal einen mathelehrer ,der einfach schüler als schlampen und so beleidigte ( bin auf einem Gymnasium ) . Ihr müsst einfach mit eurem Klassenlehrer darüber reden und ihm mal einen Brief schreiben also nicht jeder allein ,sondern einen von der ganzen klasse und wrnn er nicht drauf eingeht sag deiner Mutter die soll bei dem Lehrer oder bei deiner Klassenlehrerin anrufen . Und ihr die Situation schildert und wenn das mehrere eltern machen könnte es sogar sein das ihr einen neuen mathelehrer bekommt ( so war es bei mir)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Moonlight0002 26.04.2016, 22:13

Er ist ganz im Gegenteil total nett zu uns und will nur das Beste für uns, jedoch verliert er oft die Nerven wegen diesen Leuten.. :-/

0

Was möchtest Du wissen?