„Der Mann ist der Herr im Haus“ (Während der NS Zeit)?

5 Antworten

Ich habe die NS Zeit erlebt.

Es gab kein durfte oder durfte nicht.

Der Mann machte die schweren Arbeiten. Die Frau war überwiegend für den Haushalt zuständig. Aber auch da half der Mann. Holte die Kohlen aus dem Keller, arbeitete nach Feierabend im Garten usw. Als die Männer Soldat wurden, mussten die Frauen Männerarbeit übernehmen.

Ein alter Spruch sagt: Der Mann ist der Herr im Hause, aber die Frau die Krone darauf.

Auf was für Anweisungen musste die Frau gehorchen?

"Bei Fuß!"

"Platz!"

"Sitz!"

usw.

"Wo ist der Kopftopf? Such, such .." :-)

0

Asiaten während ns zeit?

Hi Wir haben in geschichte die aufgabe bekommen, einen tagebucheintrag für uns persönlich zu machen, in dem wir zeigen, wie wir uns den alltag als jugendliche während der ns zeit vorstellen Da ich asiatische vorfahren habe und auch asiatisch aussehe, wollte ich fragen wie es mit asiaten, speziell vietnamesen, während der ns zeit aussieht Freue mich auf antworten

...zur Frage

Meine Ehre heißt Treue, was genau ist mit diesem spruch gemeint?

Ich finde das Treue eine wichtige Tugend ist! Besonders in der heutigen Zeit in der Mann den Partner ganz leicht auswechseln und tauschen kann wie es einem grade beliebt. Es ist nichts weltbewegendes wenn der mann oder die frau mal fremd geht sowas hört man ständig im fernsehn bekommt es oft genug bei freunden und bekannten mit und man stellt sich selbst die frage: "Warum bin ich so doof und mache es nicht auch wie all die anderen, warum bin ich treu?" und immer und immer wieder klammere ich mich an den satz "Meine Ehre heißt Treue" und dann fällt mir immer auf das Treu sein was wundervolles ist, etwas besonderes, eine tugend die mann und auch frau ehrt! Nun ist dieser Satz wie ich erfahren habe verboten, wegen der NS Zeit. Vielleicht habe ich den Satz von anfang an falsch verstanden! Wie gesagt an hand meines beispiels könnt ihr vielleicht verstehn in welchem licht ICH diesen satz sehe. Doch nun intressiert mich seine tatsächliche bedeutung, wie ist der satz "richtig" zu verstehen?

...zur Frage

Mann hatte durch Schenkung schon Besitz vor der Eheschließung. Frau bekam ihr Erbe während der Ehe.

Der Mann erhielt von seinem Vater vor der Eheschließung eine Schenkung (Haus mit Grundstück). Die Frau erbte von ihren Eltern während der Ehe ihr Elternhaus mit Grundstück. Was würde im Fall einer Scheidung geschehen. Die Frau hat keine Rechte am Haus und Grund des Mannes? Der Mann hätte Rechte auf das während der Ehe geerbte Haus und Grundstück der Frau?

...zur Frage

Was machten die Frauen nach dem 2. Wk wenn sie einen neuen Mann hatten?

Es gab ja Fälle, wo die Frau geglaubt hat, dass der Mann im Krieg gefallen ist. So verliebten sie sich neu und hatten einen neuen Mann. Dann kam der erste Mann zurück vom Krieg und er war nicht gefallen.

Die Frau sagte dann, dass sie neu verheiratet sei.

Was geschah dann?

Hab die Situation mal in einem Film gesehen.

...zur Frage

Was kann das heißen, wenn ein Mann zuckt, nachdem ihm eine Frau in den Schritt geguckt hat?

Ist er in die Frau verschossen? Hat er eine Bindung zu einer anderen Frau und macht deshalb die Reaktion? Findet der Mann den Moment gerade unpassend, dass die Frau in seinen Schritt guckt? Wie ist das Verhalten des Mannes zu deuten? Warum verhält sich der Mann so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?