Der Mann hat gesagt, die ex hat viel Geld gekostet?

12 Antworten

Das hättest du ihn fragen müssen. Denn das kann vieles heissen.

Dass er in Zukunft etwas zurückhaltender ist und von seiner neuen Freundin erwartet, dass nicht er immer zahlen wird, sondern es ausgewogener sein muss.

Das kann aber auch heissen, dass er sich wegen ihr verschuldet hat und nun diese Altlast noch tilgen hat.

Es kann aber auch heissen, dass er das Vertrauen in Frauen etwas verloren hat und von daher eine Beziehung sehr viel langsamer angehen möchte.

Du kannst für dich persönlich daraus lernen in Zukunft immer gleich nachzufragen, wenn dir eine Aussage unklar erscheint. Es geht dann etwas mehr in die Tiefe und du hast danach eine klare Auskunft und die Möglichkeit darauf zu reagieren. Also deine Sicht der Dinge dar zu legen.

Wozu brauche ich dann einen Mann mit Altlasten ?

0
@Ellazapas

Nun ja.......dann ist alles klar. Wärst du wirklich in ihn verliebt, wäre dir dies egal. Mein heutiger Ehemann hatte auch Altlasten. Gemeinsam schafften wir es aber und haben heute drei Liegenschaften.

0

er hat viel Geld für sie ausgegeben. zb für Geschenke oder wenn sie irgendwas haben wollte. da die Äußerung eher negativ rüberkommt, scheint sie ihn ausgenutzt zu haben

Ich glaube weil er sich beim trennen von ihr viel Geld ausgeben hat. Die Frau bekommt immer ein Teil vom Vermögen

Aber nur bei Scheidung. Das liegt ja nicht vor!

1

Seine X hatte selbst wenig Geld oder hat sich einfach aushalten lassen oder er musste sie mit Geld bei Laune halten damit sie mit ihm zusammen ist^^

Nein. Vielleicht gibt er nur offen zu, daß er so blöde war und hat sich ausnehmen lassen.

Er hat für alles bezahlt und sie hat nie was bezahlt.

Solche Frauen gibt es und erwarten das, habe ich selbst erlebt.

In der Tat sollte man das ändern und nicht mehr zulassen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?