Der Lehrer kann mich anscheinend nicht leiden. Was soll ich machen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag es mal deinem Direktor/rin deiner Schule! Oder dein Vertrauenslehrer! Also der Lehrer ist echt ne totale Frechheit! Und dann auch noch behaupten du seist schlecht etc! Das geht echt gar nicht! Schließ dich mit anderen deiner Klasse vielleicht zusammen und geht gemeinsam zum Direktor/rin. Oder wie gesagt zu eurem Vertrauenslehrer. Schildert ihm/ihr eindeutig die Situation. Er/sie kann euch sicher helfen! Alles Liebe Melli111122 P.S. Kannst du mir schreiben wie es gelaufen ist?

Ich würde zunächst all die Mitschüler zusammen trommeln die das auch so sehen wie du. Ihr geht zu eurem Klassensprecher (eure Klassensprecherin) und gebt euren Standpunkt zum Besten. Diese(r) wiederum wendet sich dann an die Vertrauenslehrerin (Vertrauenslehrer) der Schule, gut vorbereitet und mit standfesten Argumenten. Ihr seid die Argumente, der Klassenverband. Ihr müsst euch zusammen raufen. Gibt es keinen Vertrauenslehrer in der Schule, dann Termin bei der Schuldirektion holen, Dringlichkeit gleich erwähnen. Es reicht aber nicht, wenn ihr angebt dass ihr genervt seid. Macht euch alle ein paar Stichpunkte was alles so vorgefallen ist. Die müsst ihr beim Gespräch dabei haben (vielleicht vorher mit dem Klassensprecher die Inhalte besprechen). Man vergisst leider wenn man aufgeregt ist viele Sachen, welche man angeben wollte, vor allem wenn Zwischenfragen kommen und dadurch ein Themawechsel stattfindet. Mit Notizen kann man sich immer wieder auf den "Punkt" zurück finden.LG

Geht geschlossen zum Direktor und beschwert euch, das kann nicht sein, daß eurem Lehrer andere Dinge wichtiger sind, als das Vermitteln von Lehrstoff. Es kann nicht sein, daß man so was auf Kinder und Jugendliche losläßt! Wehrt euch! Viel Glück!

Physik LK?

ich weiß nicht warum aber sobald ich mathe höre wird mit schlecht :p

Unser Mathelehrer meint, um in Informatik und Physik weiter zukommen muss man Mathe können. Ich bin nicht grad der hellste in Mathe. Ich check momentan fast garnichts mehr in Mathe. Aber in Informatik und Physik läuft alles wie geschmiert :p

Meine Frage: ist es es sinnvoll, dass ich Physik als LK wähle ? (oder eher schlecht wegen mathe)

...zur Frage

Studiengang , verzweifelt?

Was soll ich studieren? Bin seit der 7 Klasse in einer Technik Klasse und kann jetzt nicht BWL studieren. Sollte also was technisches sein. Bin aber kein Überflieger in Mathe und Physik. Mathe bin ich ganz ok. Physik eher schlecht. Also was studieren

...zur Frage

Besser in der Schule/Erfolgreicher werden?

Hallo Community !

Ich habe ein Problem/mehrere ,ich beginne mit dem Anfang der Geschichte .....

Anfang - Mitte 8/4 Klasse : Ich war anfangs schlecht in der Schule,habe nie aufgepasst und daher sehr schlechte Noten gehabt (Vor allem in Mathe und Physik die restlichen Fächer : Deutsch,English,Chemie waren durchschnittlich aber bisschen schlechter),ich hab mich schon immer für die Gastronomie interessiert (Hotels,Restaurants) meine Eltern führen auch ein Restaurant.Ich wollte nicht in die 9/5 Klasse in mein Gymnasium sondern in eine Gastronomieschule wechseln,es waren wenige in der Nähe doch eine fand ich sehr gut.Ich habe erst kurz vor dem Halbjahres Zeugnis erfahren das ich mich mit dem Halbjahreszeugnis (was natürlich voller 3 und 4 war ebenfalls zwei 5) bei der nächsten Schule anmelden muss,das Problem war das nur Schüler mit sehr guten Noten angenommen werden und für meine Eltern ging keine andere Schule in frage.Also habe ich mich beworben und wie durch eine Wunder wurde ich angenommen (Die Direktorin fand mich beim Bewerbungsgespräch sehr sympathisch und meinte ich passe zu dieser Schule,ich werde angenommen sobald ich meine schlechten Noten verbessert habe)

Mitte - Noch knapp eineinhalb Monate zum Noten verbessern : Ich hatte die 3 Mathe Klausur/Schularbeit mit der hätte ich meine 5 verbessern können doch ich habe sie verkackt und seitdem spricht mein Vater wenig mit mir da er immer noch sauer ist (das war vor 3 Monaten !)also habe ich versucht zu verbessern und mich nur noch auf meine Problemfächer (Mathe und Physik) konzentriert und den Rest vernachlässigt also bekam ich auf den nächsten test fast nur 5 oder 4,ich habe meine Physik Note verbessert doch meine Mathe Note ist das wichtigere,ich bin jetzt besser in der Mitarbeit und muss jetzt bei der nächsten Klausur mindestens ne 3 schreiben (meine letzte Chance) ich bin sehr schlecht in Mathe und habe ein wenig angst.In Deutsch und englisch bin ich sehr schlecht geworden,Englisch verbessere ich langsam.Doch meine Deutsch Lehrerin hat immer was zu meckern und denkt nur schlecht über mich,in Bio stehe ich auf ner 4- Chemie eventuell von ner 2 zu einer 3 oder 4 geo 3 Geschichte 3 oder 4.Ich bin sehr verzweifelt da ich nicht weiß wie ich alles so schnell verbessern soll :(

Ich bin in letzter Zeit ''depressiv'' und habe angst es nicht auf die gastronomie schule zu schaffen,Wie kann ich mich verbessern ? Ich brauche Hilfe, und wie kann ich meinen Lehrern die Situation erklären ich denke manche bekommen Mitleid wenn ich ''Weine'' oder ähnliches.

Lg

...zur Frage

Was darf ich beim Elternsprechtag erwarten?

Hallo,

Wir haben am Mittwoch den 21.11 den Elternsprechtag. Ich habe den nie gemocht und daher mir immer Gedanken dazu gemacht. Ich gehe auf eine Gesamtschule, bin stand jetzt in 3/3 E-Kursen ( Deutsch,Englisch und Mathe). Im vergangen Schuljahr beim 2. Elternsprechtag hatte ich in Mathe,Englisch und Chemie eine 4, daran hat die Mündliche Note einen großen Anteil. Zum neuen Schuljahr jetzt in der 8. habe ich mir vorgenommen mich mündlich zu verbessern. Ich finde auch dass das mehr oder weniger schon geklappt hat. Ich weiß halt gar nicht wie mich meine Lehrer bewerten, ich meine es gab sehr viele Fächer in denen ich ungerecht bewertet wurde und es daher null einschätzen kann. In Mathe habe ich allerdings eine 4- geschrieben, in Deutsch eine 2- bei einem Durchschnitt von 3,5, in Englisch haben wir bis jetzt keine Arbeit wiederbekommen aufgrund dessen dass der Lehrer oft krank war, daher haben wir am PC selbstständig einen Text geschrieben, der noch nicht zurückgegeben wurde, und mündlich sehe ich mich da nicht so gut, da unsere Stunden bis jetzt nur aus Sachen wie von der Tafel abschreiben, am PC arbeiten etc bestehen. Teste haben wir da auch nicht geschrieben also weiß ich nicht wie man da benotet werden soll. Beim Rest der Fächer sehe ich mich nicht so schlecht, jedenfalls aus meiner Sicht, was sich die Lehrer da denken weiß man ja leider nie, Ich war nie ein schlechter Schüler, eher ein guter meiner Meinung nach, und trotzdem werde ich beim Elternsprechtag eher kritisiert als gelobt, und damit meine ich dass es dort nur um meine schlechten Leistungen geht und nie so wirklich um die guten, ich kann mich zwar an einem Fall erinnern, aber der war auch nur einmalig. Also was darf ich erwarten? Mündlich mache ich viel mehr mit, habe aber das Gefühl dass Lehrer sowas nicht so mitbekommen wie man es sich vorstellt. Ich meine wenn man das mit Mädels vergleicht, dann sind Jungs faul wenn sie sich nicht melden und Mädchen sind einfach nur Schüchtern, das ist Fakt. Von den Arbeiten habe ich bis jetzt eine 2-, eine 4- und sonst nichts, nicht mal Teste. Mündlich meiner Meinung nach wie gesagt gut, meine Eltern sind auch so Eltern die wollen dass ich gute Noten habe, wenn ich mir so andere aus meiner Klasse sehe die haben nur fünfen, und zocken nach dem Elternsprechtag bereits wieder, aber meine Klassenlehrer finde ich jetzt nicht so schlimm, mit der einen habe ich halt Mathe, sonst eine nette Lehrerinnen, und mit dem anderen nur Sport. Was darf ich beim Beratungstag erwarten? Danke schon mal.

...zur Frage

Hilfe! Bin tatsächlich dumm -.- (IQ 85) Kann man etwas dagegen tun!?

Hallo,

Wie es schon oben steht, bin ich ich wirklich dumm und deswegen auch total verzweifelt. :(

Seit 3 Jahren bin ich (wegen anderen psychischen Problemen) bei einem bestimmten Psychiater in Behandlung. Da er mich schon seit meiner frühsten Kindheit kennt, hat er schon bereits sehr sehr viele und unterschiedliche IQ-Test in verschiedenem Alter mit mir gemacht und es kamen nur IQ-Ergebnisse von Werten zwischen 85 und 89 raus. Heute habe ich wieder einen anderen IQ-Test für Ältere gemacht und meine Psychologin meinte dass auch da sehr wahrscheinlich ein Wert von ca. 85 rauskommt. Keine Ahnung warum bei mir immer nur solche Ergebnisse rauskommen, aber Faulheit ist es definitiv nicht. Ich bin tatsächlich dumm!!

Auch im alltäglichen Leben denke ich oft daran, wie dumm ich eigentlich bin. Beispielsweise hatte ich in der Schule nie gute Noten, da mir das Lernen schon immer in fast allen Fächern (vor allem in Mathe, Englisch und Geographie) mal mehr mal weniger schwerfiel. Auch jetzt im Moment bin ich in der Schule total schlecht (bin jetzt schon in der 10. Klasse)
Normalerweise auf den Zeugnissen habe ich in Chemie eine 5, der Rest besteht fast nur aus Vieren, vielleicht aus max. 2 Dreien und einer Zwei in Kunst. Um ehrlich zu sein bin ich in manchen Fächern wie z.B. Biologie, Physik,Geschichte ziemlich faul, jedoch sind diese Fächer eher nur Lernfächer und haben meiner Meinung nach nur sehr wenig was mit Intelligenz zu tun. Da muss man glaube ich nicht logisch denken können oder großartig nachdenken müssen, nur auswendig lernen. Allerdings ist mein Gedächtnis auch nicht so besonders gut, was wahrscheinlich ein weiterer Grund für meine schlechten schulischen Leistungen ist. 

Doch komischerweise hat mein Nachhilfelehrer in Englisch vor kurzem gesagt, ich sei ziemlich schlau und könnte evtl. noch das Abitur machen.

Nächstes Schuljahr werde ich mein Realschulabschluss machen, aber nachdem ich diesen Test gemacht und von dem Ergebnis erfahren habe, bin ich sehr skeptisch.

So meine Frage ist: Werde ich mit diesem IQ weiterhin mein ganzes Leben lang "dumm" bleiben oder verändert sich so was im laufe der Zeit? Kann man etwas dagegen tun?

...zur Frage

Mein Lehrer droht mir und macht mich vor der ganzen Klasse lächerlich.

Mein physik und mathe (und klassenlehrer) Lehrer sagt immer vor der ganzen klasse hungerhaken und andere solcher sachen zu mir und droht mir mit meinen eltern ein gespräch zu machen in dem es um mein essverhalten geht. das ist total peinlich und das vor der ganzen klasse ! ich hab ihm schon ein paar mal gesagt das ich das nicht will aber er ignoriert das !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?