der Knoten in der brust, wo?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Knoten kann überall auftauchen. Allerdings nicht erschrecken,man tastet oft irgendwelche Verwachsungen.Als kleine Fausregel: wenn es sich auf beiden seiten gleich anfühlt ist es kein Grund zur Sorge. Ein maligner Knoten fühlt sich meist hart an, in etwa wie ein Fingergelenk, und lässt sich nicht bewegen. Trotzdem ist die beste Vorsorge der regelmäßige Checkup beim FA, der kann auch Ultraschall machen wenn er sich nicht sicher ist.

Die Knoten können überall in der Brust sein. Es gibt keine einzige Stelle, wo keine Knoten vorkommen könnten, daher muss man die ganze Brust bis in die Achselhöhle hinein untersuchen

Er fühlt sich verhärtet an und kann überall, sogar unter der Achsel sitzen. Aber Du gehst doch bestimmt schon zum FA. Nimm Dir ein Herz und frag ihn mal richtig aus. Du wirst sehen, das ist gar nicht so schlimm und er erklärt Dir auch alles ganz genau. Du mußt nur fragen !

  1. auch wenn es wichtig ist, schrei nicht so.

  2. erklärt Dir Dein FA siher gern, wie man die Brust abtastet.

  3. muss eine Verhärtung nicht gleich ein Knoten, oder gar bösartig sein.

  4. ist es immer gut, die Brust regelmäßig zu untersuchen.

Ceti1990 19.08.2010, 20:55

auch wenn es wichtig ist schrei nicht so ??? was soll ich denn darunter verstehen

0
Virginia47 20.08.2010, 09:08
@Ceti1990

Große Buchstaben werden als schreien gedeutet. Das ist unhöflich und tut den Augen weh. Beachte das bitte in der Zukunft.

1

unterhalb der brust

Was möchtest Du wissen?