"Der Klügere gibt nach"? Was ist eure Meinung bzw. Erfahrung?

6 Antworten

Kommt auf die Umstände an, und wie wichtig mir das ist, um was es geht.
Wenn die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen. ;-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bevor man sich weiter Streitet und man merkt, dass der Gegenüber nur noch triggern möchte, einfach aufhören. Sollen diejenigen sich doch einreden, dass sie "Gewonnen" haben und im "Recht" liegen... das zeigt dann doch nur noch wie verbissen sie sind.

Der Klügere gibt solange nach bis er der Dümmere ist.

Wenn man immer nachgibt bekommt man bald den Status eines gutmütigen Menschen mit dem man leicht seine Manipulationsspielchen betreiben kann.

Oft ist es aber aus diplomatischen Gründen oder um eine wichtige Beziehung nicht zu gefärden besser nachzugeben.

Wenn man immer Recht haben will, ist man irgendwann sehr einsam.

Quatsch. Es gibt in dieser Hinsicht keine Pauschalitäten. Mal is es gut danach zu handeln manchmal schlecht.

bis dass der Dumme der Sieger ist.

So geht es weiter.

Und es ist eine Mahnung, dass man niemals nachgibt, wenn man im Recht ist.

Was möchtest Du wissen?