Der Kickstarter bei meinem Roller klemmt. Woran liegts?

2 Antworten

Schraub mal den Deckel beim Kickstarter runter und schau ob der sauber läuft und versuche den Motor durch drehen der Vario zu bewegen. Dann weißt ob ein Klemmer bzw Fresser hast

Roller Problem beheben?

Privet Community, Also ich habe jetzt die alte Wiking Bunny at50 wieder zum Laufen gebracht, für weitere Informationen siehe frage wie Roller reparieren. Auf jeden fall geht er jetzt per akkuschrauber (Beide Starter kaputt), mit etwas Startspray und mit vollgas an. Das Problem ist nur, sobald ich gas loslasse, geht er wieder aus. Löst sich das Problem auf wenn ich mal etwas fahre (Der Stand jetzt über 10 Jahre, neues Benzin ist drin und vergaser gereinigt) oder wie löse ich das Problem?

...zur Frage

Explorer Race GT 50 stottert im Stand und geht aus?

Hallo, ich fahre jetzt schon seit längeren den oben genannten Roller und habe ein lästiges Problem. Habe den Roller mit 3000km gebraucht übernommen. Er ist soweit komplett Original, hat eine neue Zündkerze und einen neuen Benzinfilter. Vergaser und Luftfilter wurden komplett gereinigt.

Jetzt zum Problem: Ich stelle meinen Vergaser richtig ein, aber irgendwie hält er das Standgas nicht, denn er geht nach einiger Zeit im Stand einfach aus. Stelle ich das Standgas leicht niedriger, geht er schneller aus. Stelle ich es leicht höher, kuppelt er ein, was im Stand ja nicht optimal ist. Nun wird von vielen behauptet, man müsse den Roller abstimmen. Kann dem aber nicht ganz folgen: Sollte der Roller Original nicht wie jeder andere Race GT50 im Stand laufen? Was kann ich machen, dass er endlich im Stand richtig läuft?

...zur Frage

Mein Gilera Runner C46 will einfach nicht anspringen :/ warum?

Hallo,

Habe einen Gilera Runner 50 SP C46 , der bis vorgestern auch lief. Er hat gestottert also habe ich den Vergaser gereinigt. Dann ging der Roller wieder gut , dann bei der Testfahrt ging er plötzlich aus und seitdem nie wieder an. Habe gestern dann den Motorblock ausgehangen und einen 70ccm dr.evo eingebaut (alles richtig gemacht) und wieder eingehangen. Habe heute ca.100 mal gekickt aber er will einfach nicht anspringen nicht einmal kurz Woran könnte das Problem liegen? . Kompression ist da (viieeeel Kompression) Zündfunke ist da. Sprit kommt auch an.

Setup:

70ccm dr.evo Dellorto 17,5 PHVA mit 78er HD Sonst alles original.

...zur Frage

Problem mit Roller und Kickstarter?

Also fange ich mal an und zwar habe ich einen Roller und der lief und lief und irgendwann zog er nicht mehr so. Dann stand er lange rum. jetzt wollte ich ihn mal reparieren und ihn zunächst mal starten. die batterie ist hinüber deshalb hab ich sie ausgebaut und wollte es mit dem Kickstarter versuchen. Jedoch bewegt der sich keinen cm(ja ich habe genug kraft.....). Dann habe ich mal die Zündkerze rausgeschraubt. Dann ließ sich der Kickstarter treten. Nun ist meine Frage was das Problem ist und wie ich es beheben kann. Vielen dank für die Antworten.

...zur Frage

Wie krieg ich meinen Roller wieder zum laufen?

Mein 50er roller (kick und estarter) stand n Winter über in der garage rum und jetzt will er mir nicht mehr anspringen. Ich hab jetzt sdo gefühlte 70.000mal am kickstarter rumgemacht dann hat er auch kurz gezündet und ist sofort wieder ausgegangen. Was kann ich n da machen, wenn möglich ohne grosses rumschrauben?

...zur Frage

Solle ich bei diesem Fall einen Anwalt einschalten?

Hallo, ich habe über die Plattform Ebay-Kleinanzeigen einen Roller gekauft, bzw. einen Termin mit dem Verkäufer ausgemacht, den Roller besichtigt und auch Probegefahren. Er hatte kleine Gebrauchsspuren, was mich aber auch nicht gestört hat. Als ich ihn zur Probefahrt starten wollte, zickte er ein wenig rum, mir wurde aber versichert, dass das von der Batterie kommt, weil er 2 Wochen im Schuppen stand. Am nächsten Tag wurde der Kaufvertrag unterschrieben, bezahlt und der Roller mit nach Hause genommen. Der Roller zickte wieder rum, nach 45 Minuten war er dann an und lief wie am Schnürchen. Wir sind tanken gefahren und wir standen da und der Roller ging nicht an, nach 10 Minuten konnte ich dann endlich nach Hause weiterfahren. Ich komplett schlecht gelaunt, hatte schon gar kein Bock mehr mit ihm zu fahren, also Roller abgestellt und bis zum nächsten Tag nicht mehr angefasst. Meine Mutter kaufte eine neue Batterie baute sie ein und nichts veränderte sich. Ein Bekannter meiner Eltern, der KFZ-Mechatroniker ist schaute sich den Roller an und stellte fest, dass der Kickstarter, der Anlasser und die Welle kaputt ist. Meine Mutter rief bei dem Verkäufer an, dieser legte sofort auf als er die Stimme erkannte. Unser Plan ist, einen Rechtsanwalt einzuschalten, den Verkäufer anzuklagen. Ist das der richtige Weg? Und müssen wir den Verkäufer informieren, dass wir einen Rechtsanwalt einschalten? Wenn dieser uns ignoriert? Danke schon einmal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?