Der Kern der Liebe, der Blickkontakt, das Tor zur Seele, wie öffne ich es und lasse Herzenswärme in mich rein und damit Liebe?

3 Antworten

  • Du könntest dir einige Privatstunden bei einer Schauspielschule nehmen. Die wissen alles über Blick, Haltung, Mimik und Gestik und da kannst du alles ohne Scham üben.
  • Wahrscheinlich guckst du einfach seltsam und weiß nicht, welcher Blick für den anderen authentisch, natürlich, angenehm und ggf flirtiv ist. Das kann man lernen!

Alles Gute!

Gute idee, aber bei mir steckt das shcon so tief... Es beherrscht wie ein krebsgeschwür mein ganes Unterbewusstsein und ich merke wie es völlig unvermittelt plötzlich einfach geschieht, also dieser "komische" Blick... Daher bin ich Dauersingle.... Viele würden sagen, es hat andere Gründe, zB liegt es an meinem Charakter, sicher bin ich nicht der perfekte Mensch, aber ich versuche ein guter mensch zu sein... Diese fehlenden Erfahrungen mit Frauen haben mich verzweifelt gemacht weil ich quasi in meinem 13. Lebensjahr im Bereich Liebe steckengeblieben bin...

0
@ABDauersingle

Ich würde sagen, gib meiner Idee einfach mal eine Chance. Nimm mal eine Doppelstunde, schildere ehrlich dein Problem und lass dir Tipps geben. Wenn du Fortschritte machst, dann einfach mal zehn Doppelstunden nehmen, das wird was bringen. Jeder kann das lernen.

Außerdem könnte es sein, dass du Gefallen an Schauspielerei findest und darüber später Frauen kennenlernen kannst. Es gibt ganz viele Laien-Theater, bei denen die anderen auch nur Amateure sind und einfach Spaß haben wollen.

0

Nun, wenn ich deinen Text so durchforste, dann vermute ich mal eher das die Frauen RENNEN aus Angst an einem selbsternanntem PSYCHO-FREAK geraten zu sein.

Du glaubst scheinbar ein Kennenlernen und/oder eine Beziehung wie einen Tanzkursus nach Lehrbuch und Lehrplan abspulen zu müssen, und bilanzierst das Ganze dann scheinbar Häppchenweise völlig akribisch - denn ORDNUNG MUSS SEIN !

Das Tor zur Liebe ist gegenseitiges Verstehen. Der alleinstehende Blickkontakt ist da mehr ein Tor zur Geilheit.

Was möchtest Du wissen?