Der Kalte krieg (Geschichte)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Potsdammer Abkommen war ein Runder Tisch der Staaten USA, Frankreich,England und der UDSSR (Russland).Aufgabe: Verhandeln über die Zukunft Deutschlands um die Aufteilung der Reichshauptstadt Berlin in 4 Zonen.Diese Abkommen wurde durch die Staaten USA und UDSSR gebrochen . Je nach politischen Standpunkt wird heute die Schuldzuweisung den Anderen in die Schuhe geschoben.Infolge dessen kam es zum kalten Krieg. Kalter Krieg ist Spionage und Anzetteln von Aufständen und gegenseitige feindliche Propaganda.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?