Der Käufer will einfach nicht zahlen, was soll ich euren Meinung nach tun?

9 Antworten

man versendet eigentlich nicht, bevor das bezahlt ist. ist jetzt aber zu spät, ich denke das geld kannst du vergessen. oder du gehst zum anwalt, kostet viel geld oder du machst selbst einen mahnbescheid.

dazu schreibst du den käufer an, meldest deinen anspruch und setzt ihm eine frist von ca. 7 tagen. das ist wichtig! per einschreiben!

sobald die frist verstrichen ist, ist der käufer in verzug und dann kannst du einen mahnbescheid selbst beim amtsgericht erlassen. das ist die günstigste variante. ob er dann zahlt oder einspruch einlegt, kann dir aber vorher keiner sagen..

Mach kurzen Prozeß mit dem Käufer.

Fordere ihn letztmalig..mit Terminsetzung..auf, dir die Summe zu überweisen. Tut er es nicht, dann laß ihn über das Gericht einen Mahnbescheid zukommen. Formulare dafür bekommst du in jedem Schreibwarenladen! Wirst du damit nicht allein fertig..das Gericht hilft dir auf jeden Fall!

Anders wirst du wohl nicht zu deinem Geld kommen.

Wäre der TV kaputt gewesen, hätte er sich auch ganz bestimmt sofort gemeldet und nicht erst nach einigen Wochen.

Man versendet auch nichts wenn das Geld noch nicht auf dem Konto ist. Sobald ein potenzieller Käufer sagt dass es gleichzeitig abgeschickt/überwiesen werden soll oder er erst die Ware haben will ist es mit 99%iger Wahrscheinlichkeit ein Betrüger. Das einzige was dir jetzt noch bleibt ist der Anwalt

Was möchtest Du wissen?