Der Junge ist erst 15 mit dem ich mich gut verstehe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, ich meine, wenn Ihr Euch gut versteht, gemeinsame Interessen habt und auch Dinge gemeinsam unternehmt, spricht da doch überhaupt nichts dagegen. Genauso wie bei den Mädchen, ist es auch bei den Jungen so, dass es da eben sehr große Unterschiede in der Entwicklung gibt. Es ist doch schön, einen Freund (und ich meine jetzt wirklich jemand im Sinn von "normalem" Freund) zu haben, und da ist es ja eigentlich auch ziemlich egal, ob die Person männlich oder weiblich ist.
Wenn da vielleicht dann später doch einmal etwas mehr daraus wird, würde ich euch sowieso raten, gemeinsam darüber zu sprechen und zu sehen, was jeder vom jeweils anderen erwartet, welche Empfindungen, Erwartungen, Bedürfnisse, Ängste, Sorgen, ... vorhanden sind usw.
Aber jetzt würde ich es einfach an Deiner Stelle einmal genießen und mich freuen, dass Du diese Erfahrung machen darfst ... :)
Ich wünsche Dir/Euch alles Gute! :)

Zehn Jahre weiter und das wären nur zwei zufällige Zahlen, haha. 15 und 17 sind ja jetzt kein riesiger Abstand (okay manchmal schon, aber eben nicht zwingend). Ich finde das nicht schlimm. Heutzutage achten die Leute glaub ich auch nicht mehr so darauf.

Wenn ihr irgendwohin wollt, versucht was ab 16 zu finden.

also ich finde das nicht schlim. ich bin auch 15 und meine freundin wird bald 17 und wir versehen uns super. was andere denke oder sagen ist ihr egal

...sehr gut; das geht nur euch beide was an, daß ihr euch lieb habt, juute Nachtgrüße again...

0

Was möchtest Du wissen?