der job eines hausmeisters oder Helfers welche rechte und pflichten und aufgaben habe ich zu erfüllen beim arbeitsvertrag voraussetzungen ausbildung etc.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich deine Frage lese, so vermute ich, dass du mit vielen Dingen überfordert bist. Wenn du gerde in einer unterstützten Betreuung bist und ein Praktikum ableistest, dann wird das JobCenter dir auch bei der Stellensuche behilflich sein. Bei der Praktikanten-Tätigkeit musst du dich natürlich bei dem für dich zuständigen Vorgesetzten abmelden und sagen wohin du gehst und wann du ungefähr wiederkommt. Das gilt für Arztbesuche, ebenso wie für Vorstellungsgepräche. Das alles ist ganz normal und wir alle, die wir arbeiten, müssen das auch. Vermutlich musst du dich an wegen der Essensverpflegung abmelden, wenn deine Abwesenheit über die Mittagszeit hinaus geht.

Ich weiß, dass Hausmeisterstellen in der Regel mit Leuten besetzt werden, die handwerkliche Fähigkeiten haben, damit er die anfallende Reparaturen im Haus selbst erledigen kann. Die Arbeitszeit ist im Arbeitsvertrag genau geregelt, genauso die Urlaubsansprüche.

Hausmeister kann vieles heißen

In einem privaten Miethaus kann das heißen, dass er die Mülltonen raus stellt und den Rasen mäht oder Schnee schaufelt.

In einem großen  öffentlichen Gebäude kann der Hausmeister auch ein Ingenieur sein. (Facility-Manager)

  1. Der Hausmeister ist in erster Linie Ansprechpartner bei kleinen Problemen. Sein Job sind einfache Reparatur-, Pflege-, Wartungs- oder Reinigungsaufgaben.
  2. Der Hausmeister ist nicht der Hilfs-Sheriff der Wohnanlage. Was man im Haus darfen und was nicht, ist im Mietvertrag bzw. der Hausordnung geregelt.

www.gutefrage.net/frage/welche-pflichten-hat-ein-hausmeister-alles

Was möchtest Du wissen?