Der Job als Hotelfachfrau der richtige?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist ein schöner Beruf, wenn man gerne im Dienstleistungsgewerbe arbeiten möchte. Man muss jedoch Schichtdienst arbeiten und auch an Sonn-und Feiertagen. Urlaub gibts meistens nicht in der Hochsaison...also viele Sachen, mit denen man sich wirklich anfreunden muss....ansonsten bringt es sehr viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mal eine Woche Praktikum in einem Hotel absolviert und ich rate davon ab! Das Zimmer säubern macht keinen Spaß, die Zeit zieht sich stuuuuundenlang und am Ende des Tages hatte ich extremste Rückenschmerzen! In der Hotelküche war es auch nicht gerade prickelnd, den ganzen Tag stehen und den Gästen den Dreck hinterherräumen, ich glaub das ist nicht dein Traum für deine Zukunft! Ich würde mir an deiner Stelle etwas anderes suchen, denn viel Geld verdient man leider auch nicht!

Viel Glück noch auf deinem Weg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe den Beruf zehn Jahre ausgeübt. Nie wieder. Du musst in der Regel 10 - 12 h arbeiten und ist ein anstrengender Job. Oftmals ist es auch so das du keinen zusätzlichen freien Tag bekommst wenn du an einem Feiertag gearbeitet hast. Überstunden werden meist nicht bezahlt und hast manchmal eine 6 Tage Woche. Ich war in vier verschiedenen Hotels und immer das gleiche Spiel. Mittlerweile habe ich eine Umschulung gemacht da es meine Beziehung gefährdet hat da es an der Freizeit mangelte. Du kannst natürlich Glück haben. Ich schildere nur meine Erfahrungen. Ach ja, reich wirst du nicht damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ungünstige arbeitszeiten, gehalt nicht überzeugend....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?