Der innovativste Musiker der letzten 15 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Innovativ ist weit gegriffen 🤔

Einer meiner absoluten Lieblinge ist aber J Cole.
Seine lyrics sind anders wie die der anderen und es steckt ein Sinn dahinter.
Seine Beats sind ebenfalls sein ganz eigener Stil und vom Sprachlichen her finde ich ihn top.

Ob ich nun soweit gehen würde um ihn als Innovativ zu bezeichnen weiss ich nicht aber definitiv als talentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Death Grips ist auch noch erwähnenswert. Ich kenne keine Gruppe die einen so eigenständigen Sound haben wie sie. Irgendetwas zwischen Rap, Industrial und Hard Rock. Das die Musik nicht jeden gefällt ist klar, aber die Innovation dadrin kann man nicht abstreiten. 

Kanye West war zur seiner Zeit auf jeden Fall sehr innovativ. Er hat quasi den heutigen Hip Hop so wie kein anderer  geprägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inovation in der Musik, liegt alles etwas länger zurück als 15 Jahre.
Heute wird viel mehr an der Aufnahmequalität und Perfektion geschliffen.
Durch sinkende Verkäufe findet Innovation (neue Ideen in der Musik) wenig Platz. .../Kommerz, Mainstream ist gefragt.

Innovativ war;

 Frank Zappa leider bereits verstorben, Bauhaus, Holger Hiller, Residents, Aksak Maboul, Philip Glass heute aber nur noch eine Kopie seiner selbst, seine Inovative Zeit war um 1980, Magma, Univers Zero, Hugues le bars, Aksak Maboul, aber auch alles länger als 15 Jahre. 

Prince mit seinen jazzigen Sachen das man aber nicht mal auf YouTube findet.

In eher klassischem Gefielde ein Heiner Goebbels (früher Jazz) oder Wolfgang Mitterer, Nicholas Lens ist heute noch sehr Innovativ.


Mit Folkloristischen Hintergrund; Analogik, oder Hans Kennel, riskieren neue Klänge ungewöhnliche Kompositionen & Arrangements.

Rock: Ayreon

Jazz: Christian Zehnder, Nguyên Lê


Ein paar Beispiele:

Philip Glass ein Vertreter der Minimal Music, war damals etwas neues



Hugues le Bars



Holger Hiller aus der damals neuen Subkultur herausgewachsen "Geniale Dilletanten"



Analogik  Heute aktuell


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Popmusik , ganz besonders in der zur Zeit aktuellen und erfolgreichen Popmusik gibt es aus meiner Sicht schon seit 20 Jahren keine Innovation mehr, zumindest nicht in der Musik (musikalisch und inhaltlich "unter aller Kanone"), allenfalls die Techniken der Musikindustrie sind innovativ: Technik, Tricks, Show  ersetzen musikalische Qualität.

Gute Anzeichen der Innovation finde ich im

JAZZ (ist aber heute Randgruppenmusik für intellektuelle Minderheiten)

im Nouvelle Chanson Frankreichs , z.B. Zaz

Rock und Neo Psychedelic:  Tame Impala,  Queens of the Stone Age, Flaming Lips, Sleepy Sun ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iloveoov
31.07.2016, 12:44

Wer soll einem schon Jazz beibringen wenn in der Gegend wo man aufwächst weit und breit nur ungebildeter Mob angesiedelt ist. Andererseits ist die Jugend von heute dermaßen auf Konsum aus das die es gar wagen für sich selber zu denken oder gar gegen die Herde im positiven Sinne sich aufzulehnen; wenn dann eben nur auf stumpfsinniger Weise indem sie sich piercen oder tätowieren. 

Und es ist überhaupt nicht so das Jazz ohne das jemand einem Orientierungshilfe bietet nicht zugänglich wäre; es ist ja genau wie mit Schreiben und Lesen - man muss doch nicht gleich in der 1 Klasse mit Kafka und Shakespeare starten. Genauso verhält es sich auch mit Jazz wenn man schon sich damit befassen möchte; auch hier muss man nicht gleich am Anfang mit Schwergewichte wie Miles Davis, John Coltrane oder Jan Garbarek sich auseinandersetzen. Aber Lizz Wright, Kenny G, David Sanborn oder meinetwegen auch ein Till Brönner aus Deutschland kann man durchaus jedem der nicht  gerade ein völliger Tölpel ist aussetzen.

0

Kanye West hatte genau einen guten Moment mit Gold Digger und wenn sich seine regelmäßigen Anfälle vor Augen führt, dann ist sein ganzes Werk hinfällig (jaja, nur die Musik zählt und blah - zu blöd dass Can'tye seine Arbeit immer wieder hernimmt um Dünnschiss zu labern).

Das Genre hat sich echt überlebt finde ich. Fast so schlimm wie Metal, oder Pop, oder..., oder..., oder naja, so ziemlich die ganze Popmusik. 

Ein innovativer HipHop Artist, eh..? Deadlee vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yeezy13
30.07.2016, 19:10

Gold Digger ist eher einer seiner schwächeren Momente.

0

Kendirck Lamar,Asap Rocky,Fler,Haftbefehl und Kanye West sind die Innovastivsten Künstler für mich...sie erfinden sich immer wieder Neu und entwickeln sich im Gegensatz zu anderen weiter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iloveoov
01.08.2016, 02:47

Was du nicht sagst ? Deine Definition von Innovation fängt vermutlich beim Mischpult an und endet dort ebenso. Ich würde mich schon wundern wenn deine innovativen Musiker überhaupt Noten lesen könnten ... von einem Instrument kann wohl keine Rede sein, oder ? Nur um es klar zu stellen - ein Mischpult ist kein musikalisches Instrument, und wer nur mit einen Mischpult umgehen kann der ist bestenfalls ein Ton Techniker aber ganz sicher kein Musiker.

0
Kommentar von 2pacundcolaman
01.08.2016, 08:54

Heul doch Alter immer diese Möchtegern Experten sorry dass ich meine Meinung gesagt habe

1
Kommentar von 2pacundcolaman
02.08.2016, 09:59

Ohne Witz du bist doch Dumm wie sonst was alter

1

Jason Ricci

kein anderer hat in den letzten 15 Jahren das Mundharmonika Spiel so beeinflusst wie er. Er gilt als der INNOVATOR unter den Harpspielern. Er entlockt diesem kleinen Instrument Töne die keiner bisher für möglich gehalten hat. Er verschmelzt viele Musik Stile wie Jazz - Blues - Rock - Klassik zu einem Jason Ricci Ohrenschmaus. Er Gewann bis jetzt einige Preise, u.a. den Grammy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?