Der Hund und der falsche Hals....

8 Antworten

Dürfen die Tabletten zermahlen werden? Dann über eine überschaubare Futterportion streuen, die sie tatsächlich fressen wird.

Aber Vorsicht. nicht jede Tablette darf zerbrochen bzw. pulverisiert werden.

Ich hab jetzt ein ganz schlechtes Gewissen weil ich meinem Fetten auch immer die Tabletten in den Hals stopfe, damit er brav schluckt. Möglich ist es bestimmt, daß es versehentlich in die falsche Öffnung kommt.

(Irgendwie glaub ich der Tierärztin nicht, beobachte den Hund, ob er weiterhin hustet usw. - es sind auch mal Kinder jahrelang mit 10-Pfennig-Stücken in der Luftröhre rumgelaufen weil der Kinderarzt "nichts" gefunden hat)

Nein, sie hustet deswegen nicht mehr, nur gestern, da war es echt beängstigend. Sie schluckt Cortison, die Tabletten sie so extrem bitter, dass sie das Futter nicht fressen würde. Sie mäkelt sowieso an allem rum. Die frisst ja nicht mal ein Filet, sie guckt es sich an, sie überlegt, sie rennt weg, sie geht wieder dahin, sie leckt ein Stückchen an, sortiert alles und spuckt alles wieder aus und rennt wieder weg. Vielleicht frisst sie das Fleisch dann am nächsten Tag....

2
@vanillaschote

o je - dann wünsch ich auf jeden Fall gute Besserung.

Ich hab ne Fressmaschine, der kaut nichtmal sondern inhaliert alles. (engl. Bulldogge)

1
@TorDerSchatten

Dankeschön. Ich wünschte, sie würde so fressen, das hat die noch nie. Bevor die das Fressen anfängt, wird erstmal aussortiert was ihr nicht gefällt. Dann werden die Stücke immer wieder ausgespuckt und wehe, die sind nicht alle gleich groß geschnitten, dann bleibt alles liegen. Und sie kaut alles lange durch, die weiß echt nicht, dass sie ein Hund ist ;))) Die Süße, sie ist mein Engelchen.

4

es gibt doch auch noch andere Wurst, wo du die Tablette einwickeln kannst. Meiner liebt z.B Putenbrust, oder steck die Tablette in ein Stück Geflügelwiener.

Ihr versteht nicht, meinem Hund kann man nichts vorsetzten und der frisst das dann. Das hat die noch nie gemacht, in 8 Jahren, seit ich sie habe. Egal was, sie frisst es entweder gar nicht oder sie schleppt es durch die Gegend oder sie frisst es am nächsten Tag. Sie frisst nicht normal, noch nie.

2

Ja, das ist möglich, daß du bei tiefem Hineinschieben in die falsche Röhre kommst. Versuch es mal mit etwas Quark oder drück die Tablette in ein Stückchen weichen Käse und gib die Tablette dann nicht so tief. Leg sie möglichst weit nach hinten auf die Zunge und halte dann das Maul gut zu. Gleichzeitig massierst du mit der anderen Hand die Kehle und animierst sie so zum schlucken und lobst auch verbal "feiner Hund". Diese Methode dauert zwar eine Weile bis der Hund wirklich geschluckt hat ( ich warte immer 2-3 Schluckbewegungen ab bis ich das maul freilasse) , aber das klappt und sie kann so nicht versehentlich in die Luftröhre gelangen.

Ja, das mache ich morgen so, heute haben wir hier einen Zirkus aufgeführt, wie die Bekloppten und die Tabletten sind drin. Morgen probiere ich es mit deinem Vorschlag, danke.

3
@vanillaschote

Das klappt 100%ig, aber du brauchst etwas Geduld. Du mußt das Maul wirklich feste zuhalten, sonst bekommt sie die Tablette irgendwie mit der Zunge wieder nach vorne transportiert. Ist aber wirklich nicht schlimm, weil du ja mit der anderen Hund streichelst und massierst. Viel Glück.

3
@Bille2000

Grins, hast du das schon mal bei einem Berner versucht!?

Ich schon! Mit dem Ergebnis, dass vermutlich zwei starke Männer zwei Hebel hätten ins Maul bringen müssen, um die Tablette überhaupt an die richtige Stelle zu platzieren und das Maul aufzuhebeln. Er hat recht schnell gelernt: Wenn das Maul erst mal offen ist, habe ich verloren!

Daher lag seine Aufmerksamkeit auf: Zähne zusammenbeißen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, was ich letztendlich gemacht habe, aber einfach war`s wohl nicht.

1
@NoradieHexe

Die arme Süße hier kennt das schon, sie kommt von selber an und macht die Schnauze auf, bisher haben wir es immer so gemacht.

2
@NoradieHexe

Lach. ja, bei nem Neufi. Da hat es aber geholfen immer zu sagen" Hmm, Leckerchen" bis das Maul dann doch irgendwann aufging. Mußte aber in den höchsten Tönen säuseln. Habe aber immer gewonnen :-)

2

Was möchtest Du wissen?