Der Hund stinkt :(

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Häufiges stinken beim Hund , kann mehrere Ursachen haben.

Falsches Futter, häufiges baden mit Shampoo (erhöhte Talgproduktion) dadurch stinkt der Hund noch mehr oder auch die analdrüsen.

Hast mal deine Freundin drauf angesprochen? Vielleicht nimmt sie den Geruch garnicht mehr wahr! Rede mal mit ihr das es für dich unangenehm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von jemandem, der eines unserer Tiere als Bestie o.ä. bezeichnet, würde ich mich schleunigst dauerhaft verabschieden...

Wie wäre es, etwas gegen den Geruch zu tun anstatt gegen den Hund?

Wenn ein Hund stinkt, liegt das fast immer an den verschiedensten Folgen aus ungeeignetem Futter.

Was füttert Deine Freundin denn?

Auch zu häufiges Baden, womöglich noch mit Shampoo, kann aufgrund von dadurch verursachten Hautproblemen dazu führen, dass ein Hund stinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal gegen den Hund kannst du nicht anstinken, der war vor dir da! Ansonsten habe ich nur den Tipp den Tierarzt zu befragen, denn das Stinken kann mehrere Ursachen haben. Wenn der Tierarzt nichts findet, könnt ihr es mal mit Dumiel von tiernatura versuchen, das hat uns geholfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sollte der Hund mal zum Tierarzt, bestimmt hat er dann auch Zahnschmerzen oder eine Entzündung mit Eiter usw. Von alleine stinkt kein Hund aus dem Fang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissa24032000
31.08.2014, 20:04

Doch von falscher Ernährung kann sowas auch passieren ^^

0

Cool down, der Hund ist keine Bestie und er kann am wenigsten etwas dafür, dass er stinkt. Vielleicht kannst du ihn auch einfach nur nicht riechen, das Phänomen hat man ja ab und zu auch bei unseren lieben Mitmenschen. Da wird Antipathie zu einem olfaktorischen Desaster.

Wenn es das nicht ist, dann ist der Hund evtl. alt, krank oder bekommt das falsche Fressen. Da bei euch alles mega super duper toll läuft, müsstest du mit deiner mega tollen und heiß geliebten Freundin sprechen können über dein Problem.

Schlage deiner Freundin doch mal einen Tierarztbesuch vor und lasst mal die Ohren kontrollieren. Ich kannte da mal zwei Dackel einer älteren Dame, die ganz fürchterlich stanken und der Geruch kam von den total vereiterten und entzündeten Ohren. Ich habe keine Ahnung, wie lange diese beiden armen Kreaturen schon mit der Entzündung leben mussten. Der Tierarzt war jedenfalls entsetzt als er diese Ohren sah und roch.

Denk daran, dass du deine tolle und mega gute Beziehung aufs Spiel setzt wenn du intensiv gegen den Hund sprichst. Wer meine / unsere Tiere nicht mochte und auch nur ansatzweise aggressiv auf sie reagierte, hatte bei uns ganz schlechte Karten zumal unsere Tiere jeden akzeptierten wie er oder sie war. Tiere sind so ganz und gar vorurteilsfrei aber WENN sie ablehnend reagierten, dann zeigte sich früher oder später auch, warum das so war. Tiere haben einen siebten Sinn für Gut und Böse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab gerade gelesen das der aus dem Mund stinkt :) ein Grund kann sein das wenn er nass Futter kriegt so stinkt ist bei vielen Hunden der fall unser kriegt deshalb trocken und ich meine ein Hund muss auch kauen ob groß oder klein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
31.08.2014, 21:35

Blödsinn!

Gestank durch ungeeignetes Futter liegt an der Zusammensetzung des Futters. Ein artgerechtes hochwertiges Futter enthält keine Getreide, keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse und keinen Zucker.

Zum Kauen füttert man große, rohe Fleischstücke oder Knochen.

Mit Trockenfutter Hundezähne pflegen zu wollen ist so, als ab Du Dein Zähne mit Kartoffelchips oder Keksen pflegen wolltest. Die knacken auch schön, legen sich dann aber als Brei um die Zähne.

3
Kommentar von blumenkind2
31.08.2014, 22:42

Aha... Aber trotzdem stinken hunde die nass Futter Kriegen ist einfach so !

0
Kommentar von blumenkind2
01.09.2014, 10:25

Barf ist sehr kompliziert nur wenige wissen wie es richtig geht denn man muss alles richtig zusammen setzten is extra zu Sätze Stoffe dazu tun die dem Hund fehlen und Gemüse

0
Kommentar von blumenkind2
01.09.2014, 13:40

Ja aber es gibt dann auch noch ne Leute die einfach den Hunden das Fleisch hingeben ohne alles !

0

Das liegt am Futter. Je minderwertiger das Futter, desto mehr stinkt der Hund, weil der ganze Müll über die Haut wieder ausgeschieden wird.

Bitte füttert den Hund mit einem hochwertigen und vor allem getreidefreien (Getreide hat in einem Hundemagen so wenig verloren wie Tiermehl in Kuhmägen) Nassfutter wie Terra Canis, Granatapet oder Wolfsblut, und Ihr wedet sehen, dass der Hund in ein paar Wochen nach absolut nichts mehr riechen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chuffle
03.09.2014, 00:37

von trockenfutter bleiben die zähne gesund, sauber und stark. Außerdem ist es besser für das fell und die haut. warum schlägst du allen nassfutter vor?

0

Also, ich habe auch einen kleinen Terrier und der riecht auch manchmal. Hunde riechen auch dann eher unangenehm, wenn sie statt Trockenfutter Nassfutter fressen. Und ab und zu mal duschen und einseifen hilft auch :-) .

Mir hat mein Besuch auch schon mal gesagt, dass mein Hund stinkt. Ich hab ihn dann geduscht. Also den Hund., nicht meinen Besuch, lach.... Das hilft. Und ich war für diesen Hinweis auch dankbar. Denn wenn man täglich mit dem Tier zusammen ist , fällt einem der Geruch des Tieres nicht mehr so auf.

Da kann man wirklich eine Lösung finden.

Sag es deiner Freundin doch diplomatisch.... .

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
31.08.2014, 20:50
Hunde riechen auch dann eher unangenehm, wenn sie statt Trockenfutter Nassfutter fressen.

Das ist Unsinn. Hunde, die artgerecht hochwertig gefüttert werden, riechen im trockenen Zustand so gut wie gar nicht (nass riechen alle Hunde nach "nasser Hund").

Hochwertig ist ein Futter mit hohem Fleischanteil, ohne Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse und Zucker.

Und ab und zu mal duschen und einseifen hilft auch

Maximal für ganz kurze Zeit nach dem Duschen. Shampoos verschlimmern den Geruch mittelfristig da sie zu Hautproblemen führen. Ein Hund wird nur dann geduscht, wenn er sich in Aas oder Gülle gewälzt hat, evtl noch wenn er wirklich stark verschlammt ist.

5
Kommentar von Affia
31.08.2014, 21:50

Trocken rochen unsere Hunde immer plüschig und gebadet wurden sie nur im äußersten Notfall ........... also eigentlich nur dann, wenn sie sich gewälzt hatten in irgendwas stinkigem.

Ansonsten wurden sie nach dem Schwimmen oder Waldwanderungen im Regen trocken gerubbelt mit ihrem Hundehandtuch und anschließend wurden sie gebürstet. Dann hatten wir wieder Plüschhunde .......... vom Geruch her.

Werbung greift aber bei dir, wie ich oben lese. Es ist Nonsens, für teures Geld Hundeleckerlies gegen Zahnstein zu kaufen, in denen zu allem Überfluss auch noch Müll verarbeitet wird.

Lies mal, was Margotier geantwortet hat.

4
Kommentar von Innerlicht
01.09.2014, 12:59
Hunde riechen auch dann eher unangenehm, wenn sie statt Trockenfutter Nassfutter fressen

Unsere bekommen rohes Fleisch - das ist auch "nass" und die stinken absolut gar nicht! Vollkommen geruchsneutral.

Von

Und ab und zu mal duschen und einseifen hilft auch :-) .

würde ich komplett abraten! Dann stinken die erst recht!

1

1.) Futter umstellen ( BARF oder hochwertiges Fertigfutter mit hohem Fleischanteil!)

2.) Gelegentlich mal einen Knochen, Knorpel o.Ä. geben ( das säubert die Zähnchen)

3.) Nur baden, wenn es wirklich nötig ist ( wenn der Hund sich zB in Aas wälzt etc.)

4.) Schnellstens das Wort "Bestie" aus dem Wortschatz streichen, sonst ist die Freundin schneller weg, als Dir lieb ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach zu ihr "Hey Schatz, hast du Lust mit mir deinen Hund zu waschen? :) " Dann könnt ihr ihn zusammen baden ;) Oder du sagst ihr, dass er streng riecht und sie oder ihre Eltern kümmern sich darum. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eure Beziehung wirklich so 1A läuft, dann sprich doch einfach mit deiner Freundin!

(Sehr wahrscheinlich hat der Kleine Zahnstein und damit entzündetes Zahnfleisch. Dadurch wiederum Schmerzen, die seinen gesamten Stoffwechsel beeinträchtigen...)

Ein Gang zum Tierarzt und du tust nicht etwa etwas gegen diese Bestie, sondern du tust einem kleinen vernachlässigten Hund einen Riesengefallen! - Er wird dich lieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in erster linie bleibt zu prüfen - ist der hund krank und stinkt deswegen oder bist du zu empfindlich - nasentechnisch ...

hunde riechen manchmal - wenn sie nass sind... wenn ein hund wirklich immer stinkt, muss man gucken ob das futter nicht das richtige ist oder ob die analdrüse gesäubert wird (dann riecht der hund im ersten moment nicht besser - später aber schon), ob der hund zahnstein hat .... usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund sollte nicht die Beziehung von euch zerstören! Schläge ihr doch mal vor Es zusammen zu baden. Die Zähne des Hundes kann man auch putzen. Kauft doch raumdeo oder reucherstaebchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er aus dem Maul stinkt, dann Leckerlies gegen Zahnstein kaufen. Oder mal zum Tierarzt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
31.08.2014, 20:39

Es gibt keine wirksamen Leckerlies gegen Zahnstein.

Es sei denn, Du meinst damit größere Stücke rohes Fleisch, Knochen o. ä.

3

Wenn du sie wirklich so sehr liebst wirst du akzeptieren wie ihr Hund riecht oder nicht. Vielleicht bist du auch einfach nur empfindlich. Ich glaubs einfach nicht dass du das Internet fragst was man gegen den Hund deiner Freundin machen kann. Sag IHR dass es dich stört. Denn du kannst den Hund schlecht entführen und heimlich waschen, was übrigens schädlich für den Hund sein könnte je nachdem was du für Shampoo holst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hund ist keine Bestie! Wenn ein Hund stinkt, ist nicht der Hund schuld, sondern der Mensch, der ihn eigentlich pflegen sollte! Ein Hund muß gebürstet und gelegentlich! gebadet werden. Dann riecht er auch nicht.

Mach nicht dem Hund Vorwürfe, sondern deiner Freundin!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karsten8854
31.08.2014, 20:01

Er stinkt ja aus dem Mund...

0
Kommentar von cheriiiieeee
31.08.2014, 20:05

Hunde kriegen auch Karies !

2

Du könntest den Hund ins Tierheim bringen oder auf einem Tiermarkt abgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LankaDivore
31.08.2014, 20:06

Er soll den HUnd seiner Freundin ins Tierheim bringen.... ernsthaft jetzt !?

1
Kommentar von Leisewolke
31.08.2014, 20:06

wie bist du denn drauf ???

0

Haha am besten bleib unauffällig so das sie es nicht merkt das es dich stört nachher wird sie sauer oder so man kann ja nie wissen geh zum Tierladen und hol solche leckerlies für den Hund da gibt es sowas was den Mundgeruch weg macht sag ihr das du einfach mal dem Hund was nettes kaufen wolltest oder so dann wird's wieder haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bade den Hund dochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karsten8854
31.08.2014, 20:01

Es kommt ja nicht von seinem Fell, sondern ich glaube aus dem Mund...weil er eben schon recht alt ist.

0

Was möchtest Du wissen?