Der Gott Saturn

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wiki: Saturn war vor allem der Gott des Ackerbaus und galt als Symbol des mythischen Goldenen Zeitalters, der Saturnia regna. Nach Hesiod ist er der Sohn des Himmelsgottes Uranus und der Erdgöttin Tellus (vielleicht aber auch Gäa, die allerdings griechisch ist). Er kommt zu großer Macht, nachdem er seinen Vater überwältigt und kastriert. Eine Prophezeiung jedoch sagt voraus, dass er durch die Hand seines eigenen Sohnes entmachtet werden wird. Deshalb fraß Saturn alle seine Kinder, bis auf seinen sechsten Sohn Jupiter, den Saturns Gattin Ops auf der Insel Kreta versteckt hielt und Saturn an seiner Stelle einen in Kleider gehüllten Stein anbot (siehe auch Omphalos) (vergleiche mit Kronos, Rhea und Zeus). Nach seiner Entmachtung durch Jupiter floh er zusammen mit Ops (sie entspricht der griechischen Rhea), der römischen Göttin des Erntesegens und der Fruchtbarkeit nach Latium, wo er von Ianus aufgenommen wurde. Als Dank lehrte er die Einwohner Latiums die Kunst des Ackerbaus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Saturn_(Mythologie)

Dankeschön, jetzt weiß ich bescheid :-)

0

Saturn war vor allem der Gott des Ackerbaus und galt als Symbol des mythischen Goldenen Zeitalters, der Saturnia regna. Nach Hesiod ist er der Sohn des Himmelsgottes Uranus und der Erdgöttin Tellus (vielleicht aber auch Gäa, die allerdings griechisch ist). Er kommt zu großer Macht, nachdem er seinen Vater überwältigt und kastriert. Eine Prophezeiung jedoch sagt voraus, dass er durch die Hand seines eigenen Sohnes entmachtet werden wird. Deshalb fraß Saturn alle seine Kinder, bis auf seinen sechsten Sohn Jupiter, den Saturns Gattin Ops auf der Insel Kreta versteckt hielt und Saturn an seiner Stelle einen in Kleider gehüllten Stein anbot (siehe auch Omphalos) (vergleiche mit Kronos, Rhea und Zeus). Nach seiner Entmachtung durch Jupiter floh er zusammen mit Ops (sie entspricht der griechischen Rhea), der römischen Göttin des Erntesegens und der Fruchtbarkeit nach Latium, wo er von Ianus aufgenommen wurde. Als Dank lehrte er die Einwohner Latiums die Kunst des Ackerbaus. http://de.wikipedia.org/wiki/Saturn_%28Mythologie%29

Hat Gott nur einen Sohn? , wenn Ja , warum betet ihr dann das Vater unser? und wenn Nein ,wie hat Gott seine anderen Söhne gemacht?

Hiob 1,6

Und es geschah eines Tages, da kamen die Söhne Gottes, um sich vor den HERRN zu stellen; und auch der Satan kam in ihrer Mitte.

war Jesus , als ein Sohn Gottes auch dabei?

was sagte Jesus ?

Markus 3 Vers 35

35Denn wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

als Geschwister von Jesus , sind wir dann nicht Kinder ( Söhne Gottes ) wie es in oben schon in Hiob 1 steht ?

Jesus hatte eine Unterhaltung mit Juden , als er sich als Sohn Gottes nannte .

Johannes 10

  34 Jesus antwortete ihnen: Steht nicht geschrieben in eurem Gesetz: "Ich habe gesagt: Ihr seid Götter"? 35 So er die Götter nennt, zu welchen das Wort geschah, und die Schrift kann doch nicht gebrochen werden, 36 sprecht ihr denn zu dem, den der Vater geheiligt und in die Welt gesandt hat: "Du lästerst Gott", darum daß ich sage: Ich bin Gottes Sohn?

Manche sagen : nein einzigezeugter Sohn. Ja, aber wo kamen denn dann die anderen Söhne Gottes her , in Hiob ?

sind diese Söhne Engel ?

Jesus sagte: In der Auferstehung werden sie weder freien noch sich freien lassen, sondern sie sind gleichwie die Engel Gottes im Himmel. Matthäus 22.30

Hatte Gott die anderen Söhne nicht lieb ? will er deren Vater nicht sein , weil auch geschrieben steht :

Manfred das habe ich mal von Dir zitiert.

Hebräer 1 Vers 5

"ZU WELCHEM ENGEL hat GOTT JEMALS gesagt, du bist mein SOHN?

Wessen Söhne sind die Engel dann ? Tut Gott seine anderen Söhne verleugnen , die sich inn der Hiobsgeschichte vor Gott trafen?

Wenn Gott nicht mehr Söhne hat als Jesus , warum beten dann alle , das Vater unser? Warum nennt man Gott dann Vater ???

So Frage steht , vielmehr Fragen :-)

liebe Grüße Euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?