Der Glühdraht einer Glühlampe erreicht beim Leuchten eine Temperatur von über 2000°C, könnte man da

1 Antwort

Geht mit Nickel, genauer Nickel-Tetra-Carbonyl! Das verdampft zwar beim Einschalten von der Oberfläche des Drahtes her sofort, kondensiert aber während des Betriebes wieder am selben. Ein perfekter Kreislauf, der unkaputbare Leuchtkörper sozusagen. ;-)

oh mein guter, das stimmt aber gar nicht. was du meinst ist der mond prozeß der zur feinreinigung von nickel verwendet wird. die schmelztemperatur von tetracarbonylnickel (so ist übrigens der uipac name) ist dafür viel zu niedrig. bisher wurde ein ähnlicher mechanismus für "halogenlampen" diskutiert, der ist aber auch erwiesenermaßen falsch.

0
@janlde

Nö, da irrst Du, mein Guter, dann erkläre mir mal weshalb Osram dieses Patent aufgekauft hat und seit den 80er-Jahren bei denen in Tresor schlummert. Und mit dem Herrn Prof. Dr. D. Schumann (FB Anorganische Chemie, TU-Berlin) darfst Du gerne in den Disput gehen! ;-)

0
@Quandt

nicht alles was ein prof sagt muss stimmen. wir haben das im studium an verschiedenen stellen auch behandelt und es wurde immer gesagt, dass diese theorie falsch ist. da gibt es übrigens auch einen artikel in der angewandten chemie drüber. der ist von 2002 oder 03. man hat lange gesacht das dass funktioniert, aber das metall scheidet sich nicht wie vermutet an der dünnsten stelle des drahtes ab. somit geht der glühdraht doch nach einer endlichen zeit kaputt.

0
@janlde

Da haben wir wieder den Salat! Der eine Prof sagt ja, der andere nein, ein Artikel nein, mindestens eine Hand voll ja. Wer hat da bloß recht?!? ;-)

0

Kann mir jemand beim Eisensteckbrief helfen?

Hallo, Ich musste mir in Chemie ein Stoff aussuchen und darüber ein Kettenbrief anfertigen

Farbe:

Geruch:

Zustandsform bei Zimmertemperatur:

Löslichkeit in Wasser:

Elektrische Leitfähigkeit:

Dichte:

Schmelztemperatur:

Siedetemperatur:

...zur Frage

Falsche Glühbirne in Lavalampe?

Hallo, ich habe eine Lavalampe mit einer defekten Glühbirne hier stehen. Auf der Glühbirne ist eingestanzt: E14 R39 20W. In der beschreibung stehen ebenfalls dieselben Daten. Ich wollte diese neu bestellen, aber nirgendwo gibt es diese Glühbirne mit den 20 Watt - lediglich mit 25Watt... Jetzt sagte mir ein Händler, dass ich auf keinen Fall die 25 Watt nehmen sollte, da sie für die Lavalampe zu heiß ist und das Wachs sich irgendwie nicht mehr verbinden würde. Was mach ich denn nun? Im Baumarkt gibt es diese 20 Watt auch nicht ...

...zur Frage

Mit wieviel Hertz flimmert eine Glühlampe bzw. eine Glühbirne?

...zur Frage

Benötigt man für eine Hanflampe mit 600 Watt einen Kompensationskondensator?

Ich möchte eine Hanflampe anschließen, die für eine Stromspannung von 600 Watt ist.
Also richtig helles Licht, für die Kaktusse die sonst im Sommer an der Fensterbank stehen.

Benötige ich dafür noch ein Hochspannungszündgerät und einen Kompensationskondensator, oder kann man diese extrem hellen Lampen direkt an der Steckdose anschließen?

...zur Frage

Glühlampen summen

Hallo!

ich habe in meinem Zimmerchen eine Lampe wie die Glühlampen summen bzw komisch brummen, das nervt (natürlich nur wenn sie an sind).

Was ist das? Sind sie kaputt?

Sind Energiesparer.

...zur Frage

Giftigen Zahnzement gleich wieder entfernen lassen?

Vor einigen Tagen habe ich mir unachtsam einen wohl giftigen Zahnzement, der folgende Inhaltsstoffe haben soll einbringen lassen :

Translit-zement

Blei 480 µg/kg

Cadmium 74 µg/kg

Cobalt 960 µg/kg

Gallium 82 µg/kg

Gold < 25 µg/kg

Indium < 25 µg/kg

Kupfer < 1000 µg/kg

Molybdän 760 µg/kg

Palladium < 25 µg/kg

Platin <25 µg/kg

Silber 25 µg/kg

Thallium < 25 µg/kg

Wismut < 25 µg/kg

Zink 2500 µg/kg

Zinn 110 µg/kg

Quecksilber in Feststoffen < 20 µg/kg

Aluminium in Feststoffen 61000 µg/kg

Titan in Feststoffen < 100 µg/kg

Vanadium in Feststoffen 2900 µg/k

einbringen lassen. Hätte ich doch nur VORHER geschaut, was da drin ist. Soll ich dies nun gleich wieder entfernen lassen oder wäre das noch gesundheitsbelastender ?

Danke für eine Antwort!

LG, xucker

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?