Der genetische Code-Erklärung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde dabei immer von Hinten anfangen, also dass Proteine/Enzyme Grundlage für unser Leben sind und an allen Vorgängen in Lebewesen direkt oder indirekt beteiligt sind.

Die Proteine sind aus aneinandergereihten Aminosäuren (AS) aufgebaut. Diese Sequenz/Abfolge der AS ist wiederum in unserer DNA als genetischer Code festgehalten. Jeder codierende Abschnitt der DNA bzw. der daraus gebauten mRNA ist in Codons (Basentripletts) aufgeteilt, sodass immer 3 aufeinanderfolgende Basen für eine Aminosäure stehen, siehe hierzu die Codesonne (Bild unten).

Für diese Codons gibt es jeweils Anticodons, welche an der tRNA zu finden sind, die tRNA hat dann auch je nach Anticodon eine entsprechende Aminosäure gebunden.

Mittels Ribosomen werden dann diese Aminosäuren von der tRNA getrennt und mit den nachfolgenden AS zu Peptidketten oder Proteinen verknüpft.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?