Der Geländesitz. Worauf kommt´s an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry, die Antwort kommt wahrscheinlich etwas spät..

Die Richter wollen den korrekten leichten Sitz sehen, also das wie im Dressursitz unverändert liegende Bein, einen vernünftigen Knieschluss und dass Dein Oberkörper nicht vor- bzw hinter die Bewegung kommt. Zudem solltest du auf eine anstehende Zügelverbindung achten und auf eine eher tiefe, ruhige Zügelführung. Lg

Kommentar von MinCe107
03.04.2016, 13:19

Fahren gerade zum Turnier! Danke für die Antwort...:)

0

Der Geländesitz ist der korrekte leichte Sitz, nicht der Entlastungssitz.

Was möchtest Du wissen?