Der Gefühlsunterschied von der Periode und dem Weißfluss

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, du hast etwas falsche Vorstellungen von der ersten Periode. Es ist nicht so, dass plötzlich ein Schwall Blut kommt und deine Beine hinunterströmt xDD Es kommt ganz langsam und wirklich nur SEHR wenig am Anfang (Die Stärke und Dauer der Blutung ist jedoch bei jeder Frau anders). Du wirst sicher Zeit haben, eine Binde einzulegen (versuche es erst mit Binden und später mit Tampons, sonst machst du dir nur unnötig Druck). Zu deiner Frage, ob es sich anders anfühlt kann ich nur sagen (ich denke, es variiert auch von Frau zu Frau), dass ich einen leichten Unterschied spüre. Aber da gehört auch Erfahrung zu :D Also: Freu dich darauf und feier deine Weiblichkeit!

Benutze Slipeinlagen dann fühlt man  sich sicherer und man merkt den Unterschied. Also es ist dann feuchter. Ausserdem siehst du dann auch die Farbe deines Weißflusses. Wennn deine Periode demnächst kommt wird der Weißfluss bräunlicher.

hey mach dir keinen stress :) bei mir war das auch so, ich bin jedes mal aufs klo gerannt un hab mir gedanht: jetzt is sie da! aber des war sie dann doch net! trage einfach immer eine slipeinlage und habe immer eine binde dabei! rede mit deinen freundinnen drüber, das fällt dir vllt einfacher als mit deiner mutter (war/ist bei mr au so)... und wenn du dir sorgen machts, dann rede lieber mit deiner mutter offen darüber und frage sie, wann sie ihre erste periiode bekommen hat. viel glück! ;)

Hallo, Es ist immer unterschiedlich wie man die periode bekommt Einige haben richtig dolle schmerzen und merken dadrann das, dass ihre periode ist oder in den nächsten Tagen kommt :) Bei dir ist es so wenn sich dein Weißfluss braun färbt, sind das die ersten Zeichen das du deine Tage hast und dann würde ich an deiner Stelle auch gleich ne Binde einnehmen :)

...ne Binde einnehmen --- nun denn, wenn hilft ;.-))

1

Du solltest Dich darauf vorbereiten, dass es passieren kann - das bedeutet, Binden oder Tampons mit zu nehmen.

Dann gibt es keinen Grund, davor Angst zu haben.

Den Umgang mit Tampons kannst Du außerdem rechtzeitig üben - dann weißt Du es rechtzeitig, wie es geht und ob Du damit klar kommst.

Was möchtest Du wissen?