Der Gedanke Youtube zu machen gefällt mir und will ich in die Tat umsetzten, hätte dazu ein paar Fragen wie Name, Kamera, Schneidprogramm...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab für meine Sachen eine Panasonic GH4 mit einem kleinen Objektivfuhrpark, Stativ, Glidecam, Slider; Ein Großmembranmikrofon inkl. Mischpult und Audiointerface für Ton- und Sprachangelegenheiten. Bearbeiten tu ich auf einem relativ Mid-High-End Laptop mit Programmen aus der Adobe Creative Cloud.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Also erst einmal mach youtube auch nur solange es dir spaß macht.
Ich würde mir ersteinmal gedanken machen was du für videos machen möchtest zbs.:comedy,vlogs ....
Als schneide programm kannst du am anfang windows movie maker nehmen .
Wenn du aber ein level höher greifen willst zum beispiel :sony vegas ,final cut pro x...
Da gibt es zwar genug auswahl,aber die kosten dann auch halt geld.
Als alternative kannst du die programme auch kostenlos gecracked runterladen abr psst ...

Als kamera würde sich die canon eos 600d sehr gut eignen .
Ein gutes objektiv kostet zwar extra aber am anfang würde ein standart kit objektiv ausreichen .

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Lg Nils

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach meine Videos mittlerweile mit folgendem Equipment:

iPhone 7 Plus für Video Aufnahmen
Blue Snowball Mikrofon für Audio

MacBook Pro unter Mac OS Sierrafür die Verarbeitung:

Keynote 09 für meine Infovideos
Final Cut Pro für Schnitt und bearbeitung
Motion für kleine Animationen
OBS für Livestreaming

Das ist eine eher professionelle Ausrüstung. Angefangen hab ich mal mit ner Digitalkamera (Cybershot von Sony) und Windows Movie Maker  unter Windows 7, das geht auch. Danach hab ich dann auf iPhone als Kamera und Mikro und iMovie als Schnittprogramm gewechselt ebenfalls auf meinem MacBook Pro.

Es kommt letzlich darauf an was du machen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wastedlive
22.10.2016, 22:36

Iphone hab ich mir eigentlich auch schon gedacht aber ich habe schon sooo viele fotos und videos, da würde sowas sprengen und mitten in meinem video aufhören. Weshalb ich jetzt eine kamera mit soeicherkarte kafen muss. :) 

Naja selbst wenn man es professionel macht, finde ich es immer noch etwas übertrieben so viele verschiedene dinge zu nehmen. Aber das eine oder andere kann ich da sicher raus picken. 

0
Kommentar von Dragonloard
23.10.2016, 14:32

Du kannst theoretisch auch alles mit ner Cam und iMovie/Moviemaker machen. Du bist mit mehr software einfach flexibler weil jede ihre eigenen kleinen vorteile bietet.

0

Was möchtest Du wissen?