Der Freund meiner besten Freundin verbietet ihr den Kontakt zu mir, isoliert sie und erpresst sie emotional. Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich nicht gut an - Deine Freundin scheint diesem netten Mensch ja direkt hörig zu sein. Sie muss das selbst schaffen und mit ihm Schluß machen. Er scheint ja nicht nur ein eifersüchtiges Machoarsc........ zu sein, sondern auch noch gewalttätig - schöne Aussichten.

Versuche irgendwie mit ihr in Kontakt zu kommen (SMS?) und überrede sie bei einem persönlichen Treffen (nichts derartiges schreiben), sich ganz schnell von diesem Mann zu trennen. Solange er sie nicht schlägt, kannst Du da gar nichts machen. Erst dann hast Du eine Handhabe, ihn anzuzeigen.

Ich kann Dir sagen, warum sie Dir nicht schreibt. Der wird ihre Nachrichten überwachen, sie kontrollieren. Man kann nur hoffen, dass er nicht auch noch ihr Telefon überprüft.

Wenn sie eine eigene Wohnung hat, steck ihr doch einfach einen Brief in den Briefkasten. Er wird ja wohl hoffentlich nicht ihre Post durchsehen, ist vielleicht besser, als eine SMS zu schicken. Alles Gute für Deinen Freundin. lg Lilo

Ich habe noch eine Idee - wenn Du weißt, wo sie arbeitet, versuche doch mal über die Arbeitsstelle sie telef. zu erreichen. Das kann er ja nun doch nicht kontrollieren. Wenn sie noch zur Schule geht, versuche sie vor der Schule abzufangen.

Hm.. Er kontrolliert ihre Nachrichten und ihr Handy, löscht auch einfach Kontakte oder schreibt mit ihren Leuten in ihrem Namen. Eigentlich bin ich ja als "Lena" eingespeichert, aber vielleicht hat sie es wieder aus Angst geändert? Er holt sie oft von der Schule und nach der Arbeit ab. Aber ich kann es ja trotzdem versuchen und falls er da ist, verschwinde ich.

1

Mittlerweile habe ich eine SMS von ihr, dass sie den Kontakt endgültig abbrechen will. Auf wieso antwortet sie nicht. Ein paar Tage davor hat sie mir geschrieben, dass sie mich vermisst und sich nach ein paar Tagen melden will. Paar Minuten später war ich blockiert, denke deswegen ihr Freund hat die Nachrichten gesehen und irgendwas gemacht. Dieses niedere Lebewesen wird sie wohl dazu gezwungen haben und ihre Nachrichten überwachen. Hast du noch eine Idee? 

1
@aqzas

Nein, tut mir leid. Da kann man nur hoffen, dass du sie mal allein irgendwo triffst , mit ihr reden kannst und sie selbst zur Vernunft kommt.

Da sie noch minderjährig ist, könntest du es auch über die Eltern versuchen

1
  1. Sie ist minderjährig. Was sagen ihre Eltern dazu?
  2. Zwischen Paaren spielen sich oft merkwürdige Dinge ab, die sie Dritten nicht offenbaren. Sie verbirgt was vor dir oder es bindet sie etwas an ihn, dass sie dir nicht sagen will. Es könnte auch sexueller Natur sein. Bestimmte Mädels haben schon immer auf Badboys gestanden. Diese Aufregung stößt sie ab und fesselt sie gleichzeitig. Es ist ihr womöglich peinlich, es dir zu sagen.
  3. Wenn du ihr wirklich so wichtig wärst, dann hätte sie sich schon zu dir geflüchtet. Sie weiß ja das es dich gibt. Sie  muß selber an den Punkt kommen, dass es ihr zu viel wird. Wenn man es erzwingt, wird sie immer wieder zurückkehren. Ob es Sinn macht oder nicht. Je mehr Widerstand sie bekommt, umso mehr hält es die zwei zusammen.

Danke. Also in Ruhe lassen, bis sie auf mich zurück kommt? Ich will halt nicht, dass ihr was passiert. 

0
@aqzas

Wenn sie weiß, dass du erreichbar für sie bist und wo du bist, dass muß reichen. Sie muß das freiwillig in Anspruch nehmen. Was darüber hinausgeht ist entweder eine Sache der Polzei oder der Eltern.

Es ist ein guter Zug von dir, dass du ihr helfen willst. Aber manche wollen keine Hilfe. Jeder hat ein Recht auf eigene Fehler. Da ist man machtlos, egal wie gut man es meint. :(

1

Wenn dieser Typ wirklich so handgreiflich und besitzergreifend ist, solltest du dich  la mit ihren Eltern unterhalten. So ein Mensch schadet dem Mädchen nur.

Wie kann ich ihr Vertrauen derart ausnutzen und dass ihren Eltern sagen? Das geht nicht in Ordnung. 

0
@aqzas

Aber das der Typ sie verletzt und persönlich einschränkt geht in Ordnung ? Das ist Körperverletzung was der da macht !

0
@Kleckerfrau

Natürlich nicht. Darum kümmere ich mich, sobald sie wieder Kontakt zu mir hat. Durch ihre Eltern würde alles eskalieren für sie. Dieses Problem wäre gelöst, und dafür ein neues entstanden.

0
@Kleckerfrau

Den Eltern gegenüber würde ich auch schon mal eine Bemerkung machen. Vielleicht sind die völlig ahnungslos.

Mußt ja nicht alles verraten. Eventuell reicht der Hinweis, dass da was nicht stimmt und dir der Mann so gar nicht gefällt. Wenn sie dann nicht reagieren, hast du deine Pflicht getan.

2

Wie erkennt & verhindert man ungesunde Beziehungen? (Drohung, Erpressung, Ausnutzung)?

Hallo,

ich wurde in meinen 19 Lebensjahren oft von Familie, Freunden und Fremden ausgenutzt, erpresst oder beleidigt. Mittlerweile glaube ich, dass ich solche Personen magisch anziehe.

Ich versuche jedem zu helfen und denke dabei selten an mich selbst. Die Schuld suche ich zuerst bei mir selbst. Wenn ich einmal auf Abstand gegangen bin, kehre ich wieder zum "Täter" zurück oder er meldet sich.

Obwohl ich bereits 3 Therapien gemacht habe, finde ich mich immer wieder in ungesunden Beziehungen wieder.

Wie kann ich dem in Zukunft vorbeugen?

...zur Frage

Ist es schlimm 13 und 17?

Hallo Leute, ich habe vor ein paar Monaten einen Jungen kennengelernt. Er ist wirklich super Nett,Lustig so groß wie ich 1,80 hat viele gleiche Interessen wie ich und spricht sowie ich Englisch und Deutsch. Wir haben uns verliebt, nur es ist eine Internet Beziehung, die aber nichts dran ändert. Es ist nur eine Stunde entfernt. So darum geht es aber gar nicht. Das eigentliche Thema ist, dass ich dreizehn Jahre alt bin. Er aber siebzehn. Uns stört das Alter nicht, wir lieben uns sowie wir sind. Ich weiß, dass man erst ab vierzehn in Richtung Sexuell gehen darf. Nur meine Frage ist es, ist es schlimm, dass man so eine Beziehung in den jungen Jahren führt? Ich möchte nur eure Meinugen hören. Meine Mama findet das Okay, weil sie damals mit dreizehn eine achtzehn Jährigen Freund hatte. Dadurch dass ich halt auch viel Reifer wirke und aussehe merkt man nicht, dass ich dreizehn bin. Aber findet ihr das schlimm? Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Freund von bester Freundin kontrolliert sie und will dass sie den Kontakt zu mir abbricht?

Hi. Meine beste Freundin hat seit einer Woche einen Freund. Und seitdem kontrolliert er sie, erst hat sie nicht drauf gehört aber so langsam tut sie es. Er meint zu ihr, dass er für sie da sei, aber auf seine Weise, also soll sie ihm sein und gefälligst darauf hören was er ihr sagt. Sie hat mir gesagt, sie saßen im Auto und er wollte dass sie mit dem Rauchen aufhört, sie sagt Nein und er hält an, zieht ihren Kopf mit seinen Händen zu sich guckt ihr tief in die Augen und sagt ihr in ernstem Ton sie soll aufhören. Ein anderes mal drückt ihr kurz die Kehle zu, weil ihm was nicht passt . Dieses Mädchen verträgt so was nicht (sie ist 17, ich 20, er 22), sie hat sowieso schon psychische Probleme. Ich hab sie gefragt, wieso sie sich trotzdem mit ihm trifft, sie meinte es sei nicht einfach und sie liebt ihn (glaube ich nicht, die kennen sich nicht so lang und paar Tage davor hatte sie noch wen anders). Dann darf sie sich mit mir nicht mehr treffen. Sie hat es Freitag trotzdem getan, er hat es aber durch sie mitbekommen und war dann da und hat mit ihr geredet. Ich sollte auf keinen Fall mit, aber das ist sowieso besser für ihn gewesen. Sie wollte ihm eigentlich ihre Meinung sagen, aber stattdessen hing sie plötzlich noch mehr an ihm. Ich gehe davon aus, dass er sie manipuliert hat indem er it gedroht hat Schluss zu machen, weil sie ihn angelogen hat und danach aber gesagt hat, dass er ihr verzeiht. Am Samstag war sie bei ihm und Sonntag hab ich sie gefragt, ob sie Lust hat sich mit mir zu treffen. Zurück kam ein "Nein keine Lust" Und plötzlich war mein Kontakt auf ihrem Whatsapp gelöscht, also ich hab nicht mehr ihr Foto und den Status gesehen. Auch wenn ich wusste, dass sie so was von alleine nie tun würde, war ich total zerstört und hab erst mal 3h gebraucht bis ich es auf die Reihe bekommen habe sie zu fragen, wieso. Daraufhin kam, dass sie sollte, also ihr Freund steckt dahinter. Und sie meinte danach, sie muss mich leider blockieren, dass es ihr leid tun würde und sie das eigentlich selber nicht will, aber ich hab ihr das ausreden können. Sie hat es nicht übers Herz bringen können, worüber ich sehr glücklich bin. Trotdem will sie sich nicht mit mir treffen (wir haben da vor fast jeden Tag was gemacht), angeblich weil er es auch nicht macht (=verbietet). Ich hab ihr gesagt, dass sie doch selber gesagt hat, dass sie nicht auf ihn hören will. Sie meinte "Ich tue es jetzt aber". Sie und ich kennen uns zwar erst seit 4 Monaten, aber wir haben fast jeden Tag was gemacht, wir hatten immer das Gefühl dass es passt, wir haben uns noch nie wirklich gestritten und die Zeit mit ihr ist immer einfach toll. Ich bin jede Sekunde für sie dagewesen, sogar mal nachts um 5:30 Uhr 20km gefahren um sie abzuholen, weil sie sich unwohl gefühlt hat und habe mir Ärger mit meinen Eltern eingehandelt. Ich würde das auch immer wieder für sie tun. Was soll ich tun? Ich wollte erst mal fragen, ob sie sich gut fühlt, wenn er ihr den Kontakt zu mir verbietet und gegenlenken. Gut?

...zur Frage

Freundin den Kontakt zu ihrem Ex verbieten?

Meine Freundin kam auf die Idee wieder mit ihrem Ex Kontakt aufzunehmen, worauf ich gesagt hab das lässt sie bleiben ansonsten war es das. Sie darauf meinte, sie lässt sich von mir nichts verbieten. Ist das in Ordnung was sie da grad abzieht?

...zur Frage

Wie soll ich siee jetzt behandeln?

Also ich habe einem Mädchen gesagt dass ich Gefühle für sie entwickelt habe usw. worauf sie meinte dass sie das auch für mich hätte... als ich sie dann allerdings gefragt hab ob sie mit mir zsm sein will hat sie geantwortet dass sie mich erstmal ein bisschen besser kennen lernen möchte und wir uns öfter mal treffen sollten... meine Frage jetzt: soll ich sie dann jetzt noch wie einen Freund behandeln oder anders?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?