Der freie Fall... Erklärung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

freier Fall: Objekt fällt nach unten

Kraft: bewegt ein Objekt

Beschleunigung im Organismus: Langandauernd: Gravitation, ruckartig: Muskelkontraktion

Hebearbeit: Objekt wird auf eine bestimmte Höhe gebracht

Bewegungsarbeit: Objekt wird in eine Richtung mit einer bestimmten Geschwindigkeit bewegt

Gravitation: Masse hat ein radialsymmetrisches Kraftfeld, dass Objekte anzieht

Keplergesetze:

  1. Kepler-Gesetz Die Planeten bewegen sich auf elliptischen Bahnen, in deren einem Brennpunkt die Sonne steht.

  2. Kepler-Gesetz Ein von der Sonne zum Planeten gezogener "Fahrstrahl" überstreicht in gleichen Zeiten gleich große Flächen.

  3. Kepler-Gesetz Die Quadrate der Umlaufzeiten zweier Planeten verhalten sich wie die dritten Potenzen (Kuben) der großen Bahnhalbachsen.

trixieminze 15.03.2011, 15:44

Wo bitteschön ,ist unten ?

0

KRAFT ist eine Energieforn, sie ist befähigt Körper zu beschleunigen.HEBEARBEIT ist freigesetzte Energie und bestimmt den Betrag der potentiellen Energie.BESCHLEUNIGUNG ändert den energetischen Zustand eines Körpers.BEWEGUNGSARBEIT ist freigesetzte kinetische Energie.GRAVITATION entspringt der Masse und bewirkt eine expansive Raumbeschleunigung (keine Kraft).KEPLERSCHE- Gesetze sind relative Sichtweisen der Planetenbahnen (elliptische Bahnen). Kann aber nicht sein, denn für Bahnänderung von Körpern ist eine KRAFT erforderlich mit entsprechenden kraftschlüssigen Verbindungen. Also kein Naturgesetz von Kepler entdeckt, sondern seine gravitative Sichtweise dargelegt.

Der freie Fall ist ein beschleuniguns- freier ZUSTAND.

Dein Professor...hab ich was verpasst, oder gibts Abi jetzt schon mit 15?!

benjaminferrer 20.01.2011, 18:54

Ich bin nicht 15, außerdem haben meine Lehrer die Berufsbezeichnung Prof. MMag. und so weiter...

0
Pynero 20.01.2011, 19:01
@benjaminferrer

Abisaison is beginn 2. drittl des jahres und jetzt haben wir jahres anfang. Also hättest du bei Abi 15 sein müssen...simple logik

Dann verarschen Dich die Lehrer.

Eine Professur geht mit einem Hochschullehrstuhl einher....soweit isses schon, lehrer, die sich für professoren halten o.O

0
benjaminferrer 20.01.2011, 19:19
@Pynero

Ich glaub wir reden an uns vorbei... vielleicht liegt es daran, dass ich aus Österreich bin. Dort beginnt man mit 14-15 eine Höhere Lehranstalt.. und dort trifft man dann auf Prof. und den ganzen Haufen ;)

0

Zu faul zum googeln?

benjaminferrer 20.01.2011, 17:19

Zu faul?? Ich habe 2 einhalb Stunden lang gegoogelt. Verstehe es aber nicht! Sonst würde ich diese Frage ja nicht stellen...

0
benjaminferrer 20.01.2011, 18:53
@putzfee1

Ja, weil das hier Leute sind, die es versuchen auch für normale Leute verständlich zu machen...

0

Was möchtest Du wissen?