Der Ex meiner "Freundin" verhindert,durch Selbstmord-Drohungen eine Beziehung.Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rede mit ihr!

Egal, was sie macht, sie ist nicht verantwortlich für sein Handeln!!!

Will sie bis zu ihrem Lebensende alles tun, was er sagt, damit er sich nicht umbringt?!

Sie kann ihm Hilfe vermitteln oder die Polizei informieren, dass er vorhat bzw. mehrfach gedroht hat, sich umzubringen. Die würden sich dann darum kümmern, ihm eine Therapie zu vermitteln, vermute ich. In jedem Fall kann sie das nicht auf ihre Schultern nehmen. Am besten soll sie den Kontakt für ein paar Monate komplett abbrechen, denn das Ganze ist auch für sie eine belastende Situation, die sie nicht lange aushält.

Zudem muss man sagen, dass viele Menschen irgendwann mit Selbstmord drohen oder Selbstmordgedanken haben, aber nur sehr wenige davon das wirklich in die Tat umsetzen (oder überhaupt konkret über eine Umsetzung nachdenken). Mailt ihm eine Liste mit Anlaufstellen (Pastor/ Pfarrer, Psychologen, Sozialarbeiter, Telefonseelsorge etc.) und informiert ggf. andere nahestehende Personen, wenn ihr welche kennt. Die können viel besser damit umgehen, da sie nicht persönlich von der Drohung betroffen sind und deshalb auch nicht so sehr in ihrem Handeln eingeschränkt.

Er erpresst deine Freundin jetzt. Möchte sie das immer mit sich machen lassen? Wenn sie einmal nachgibt, kommt die nächste Forderung: Wenn du mich nicht heiratest - wenn du kein Kind möchtest - etc.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 08:38

Da hast du vermutlich Recht, ich danke dir für deine Antwort.., Wir haben schon oft darüber geredet, aber ihr Typ von Mensch ist ein sehr spezieller.. Sie kann niemandem Weh tun.., sie macht sich Vorwürfe, er hatte schon wirklich krasse Sachen erlebt.., die ein Selbstmordversuch schon möglich machen könnten.. Und ich möchte wirklich nur, dass sie glücklich ist.. egal mit wem.. Aber mit ihm garantiert nicht. Auf jeden Fall, Danke!!

2

Ja, das hatte ich auch mal, ich war 16, 17 Jahre alt. Es ist ja eine obermiese Masche, jemanden dazu zwingen zu wollen, einen zu lieben.

Erklärt dem Jungen, er müsse erwachsen werden, Erpressung bringt nichts. Er wird ein anderes Mädel finden, das ihn liebt.

Bietet ihm maximal an, dass Ihr immer für ihn da seid, wenn er jemanden zum Reden braucht (aber nur ihr beide zusammen.

Glaub mir, der wird sich nicht umbringen - und wenn doch, liegt es ganz sicher nicht an Deiner Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was der Kerl mit ihr macht ist emontionale Erpressung und das ist einfach nur mies!

Sie sollte sich klar machen, dass sie nicht die Verantwortung für sein tun trägt, die liegt alleine bei ihm. Wenn er sich umbringen will, dann tut er es so oder so. Allerdings glaube ich nicht, dass er das wirklich will. Sonst würde er dieses Spielchen nicht schon seit 4 Monaten spielen.

Sie sollte zur Polizei gehen und ihn wegen Stalking anzeigen. Deswegen ist sie kein schlechter Mensch, aber einer, der sich nicht für dumm verkaufen lässt. Denn genau das tut er!

Möglicherweise hätte es auch Wirkung, wenn du mal ein paar klare Worte mit ihm sprichst.

Auf jeden Fall, darf man ihn mit dieser Tour nicht länger durch kommen lassen, sonst geht das ewig so weiter und sie macht sich völlig grundlos fertig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
23.07.2016, 10:37

Vielen Dank Kandahar!, Danke für deine Hilfe und deine Unterstützung👍

0

leute mit selbstmorddrohungen unter druck zu setzen, insbesondere wenn es um beziehungen geht, ist unterste schublade.

fuer so etwas brauchst weder du noch deine freundin verstaendnis zu haben. 

dass er sich moeglicher weise umbringen moechte, liegt nicht an deiner freundin, sondern an SEINEN problemen. diesbezueglich solltest du ihr klarmachen, dass es gar nicht ihre schuld sein KANN, falls er sich was antut.

es hilft ihm auch nicht, wenn sie immer wieder auf ihn eingeht. es wuerde ihm noch nicht mal helfen, wenn sie wieder mit ihm zusammen kaeme, denn seine probleme haben gar nichts damit zu tun, das ist reine projektion.

wenn er sich umbringt oder versucht, sich umzubringen, ist das allein seine entscheidung und ist nicht auf andere abwaelzbar.

empfiehl ihr, ihn ein letztes mal darauf aufmerksam zu machen, dass er sich professionelle hilfe suchen muss und dass sie sich diese form von bedraengung verbittet. danach sollte sie ihn blocken.

und falls sie dann auf irgendeinem anderen weg eine selbstmorddrohung von ihm erhaelt, solltet ihr die polizei informieren. 

auf lange sicht wird es auch fuer ihn einfacher, wenn der kontakt nicht mehr besteht. 

bitte, mach ihr klar, dass es nicht in ordnung ist, was er tut und dass sie nicht fuer sein leben verantwortlich ist. ich habe schon leute an so etwas kaputt gehen sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 08:46

Die Sache ist die.. Er schreibt Dinge wie: "Ohne dich ergibt mein Leben kein Sinn, deshalb brauche ich ja nicht mehr Leben", und sie wird dadurch echt total fertig gemacht..😔

0

So herzlos und brutal das auch klingen mag: Deine Freundin muß sich von dem Typen befreien.

Seine Selbstmorddrohungen sind die Erpressungen eines erbärmlichen Feiglings, der sich womöglich noch etwas darauf einbildet, seine ehemalige Freundin gewissermaßen zu kontrollieren. Sowas gibts öfter, als man denkt.

Versuch Deinem Mädchen klarzumachen, daß der Klapskalli niemals Hand an sich legen wird und daß sie jegliche Kontaktaufnahme von ihm konsequent zurückweisen muß.

Vielleicht greifst Du Dir den Burschen mal und machst ihm klar, was er mit seiner Erpressung für eine miese Show abzieht. Wenn das eine handfeste Aussprache werden sollte, hat er halt Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 08:43

Das wäre das Beste ja.. Aber ich weiß nicht, ob sie damit einverstanden wäre, wenn ich ihn mir verknüpfen würde.. Schließlich waren sie fast 2 Jahre zusammen.. Seine psychische Lage ist schwer zu verstehen.. Danke für deinen Kommentar👌😊 

0

Versuche ein Dreiertreffen zu organisieren, um dort Klartext zu reden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jemand, der damit droht, macht das nicht! Das ist reine Erpressung und Stalking vom Feinsten! Ich würd´mior da eher anders´rum Sorgen machen: Nä,lich, dass der sagt: Wenn ich dich nicht krieg´, dann auch kein Anderer!

Geht auf jeden Fall zur Polizei und meldet die Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 12:37

Ne dazu hat er nicht die Eier in der Hose.. Mir was zu tun.. Würde meine Freundin sagen, dass er ihr völlig egal ist, hätte der jetzt keine Zähne mehr... 

Am besten gehen wir auch zur Polizei, wird das Sinnvollste sein..

1

Sag den Typen, dass der sich von deiner Freundin fern halten soll. Soll der sich doch umbringen! Wenn der das tun sollte ist er echt ne erbärmliche Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 12:31

Erbärmlich ja... Aber meine Freundin hat keinen Grund ihn wirklich zu hassen.. Das ist das Problem...

0

Absolute Kontaktsperre. Wenn Sie abschließen moechtest einfach den Kontakt unterbimden. Dann sind saemtliche Drohungen ja gegenstandslos. Sollte sie das nicht wollen, fehlt.sie sich wohl zu sehr geschmeichelt. Dann die Freundin wechseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ex verhindert duch Selbstmord-Drohung eure Beziehung ? Ehrlich gesagt würde ich eine Anzeige wegen stalking oder wenigstens Belästigung bei der Polizei machen...denke solange sich das deine Freundin gefallen lässt wird er nicht aufhören wenn das schon seit Monaten so geht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4Power95
12.07.2016, 08:31

Ich habe ihr auch schon gesagt, dass er in psychiatrische Behandlung muss.., aber ich weiß nicht.. Es macht sie wirklich fertig, am Ende habe ich Angst, dass sie diejenige ist die psychisch betreut werden muss!!

0

Was möchtest Du wissen?