der ex frau die geschenke zurückgeben nach trennung?

14 Antworten

Bei uns gab es das nicht. Schließlich hatten wir uns auch mal lange Jahre geliebt. Im Gegenteil, - zur Scheidung habe ich meiner Ex sogar noch ein Schmuckstück geschenkt als Andenken.

Ich finde immer: Geschenkt ist geschenkt! Und wenn einer dem anderen Geschenke zurück gibt, finde ich das ganz schön bescheuert! Schließlich hat man das ja mal gemacht, weil der andere einem was bedeutet hat und einem am Herzen lag und zu diesem ehemaligen Gefühl sollte man doch stehen! Klar im Moment findet man den anderen total doof und bescheuert, aber man kann sich ja durch die Rückgabe der Geschenke ehemalige Gefühle nicht zurück holen oder rückgängig machen. Wenn sie meint, dass ihr das was bringt, bitte! Aber ich finde nicht, dass du es ihr gleich tuen solltest.

Geschenkte Sachen braucht mann nicht zurückgeben ,es sei denn es wurde vorher schriftlich festgehalten.

Geburtstagsgeschenk gefällt meiner mutter nicht

Ich habe am Samstag meiner Mutter eine schöne Bluse (finde ich) und einen Armbandschmuck gekauft, weil sie gestern Geburtstag hatte.. Jedoch hat es ihr irgendwie nicht gefallen und ich habe Schimpfe bekommen. Sie sagte: Konntest du nichts besseres mir kaufen? Deine Geschenke hättest du dir ersparren können, die sind voll unnötig.. Und fragte darauf nach der Quittung damit sie es zurückgeben und das Geld nehmen kann. Als ich mich weigerte, hat sie mir die Bluse und den Armband zurückgegeben und sagte: da, kannst es für dich behalten. das alles bringt mich einfach zum heulen. Was soll ich machen?

...zur Frage

Saturn mit Gutschein Spiel kaufen und zurückgeben und als Geld rückerstatten?

klingt vllt. oben bissl mies, ist es aber nicht 😅

Ich hab eben ein Spiel zurückgegeben und könnte das Geld nur als Gutschein bekommen. Könnte ich nicht theoretisch damit ein Spiel mit selbem Wert holen und es wieder unverpackt in Geld umtauschen?

...zur Frage

Geschenke nach Trennung zurück verlangen?

Mein ex Freund hat mir in unserer Beziehung ein Auto geschenkt was aber noch einige Jahre finanziert werden muss. Die Finanzierung läuft auf seinen Namen. Das Auto, also der Fahrzeugbrief etc, allerdings auf meinen Namen. Bisher hat er auch nach Trennung brav weiter gezahlt, jetzt weigert er sich allerdings. Gibt es rechtlich irgendwelche Chancen für ihn da raus zu kommen? Ich will nicht auf dem Geld sitzen bleiben aber will das Auto auch behalten, er hat es mir schließlich Geschenkt und wir haben auch keinen Schenkungsvertrag oder ähnliches gehabt.

...zur Frage

Verlobungsring zurückgeben?

Ich war mal verlobt und habe ihr (natürlich) auch einen Ring geschenkt und bei der Trennung (sie hat mich für einen anderen verlassen) hat sie ihn mir zurückgegeben. Jetzt fragt sie, ob sie ihn wieder haben kann. Was denkt ihr darüber? Soll ich ihn ihr geben oder ihn selbst behalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?