Der Euro ist für Deutschland unterbewertet und für die Südländer zu stark. Was sagen unsere Parteien dazu? Was will die jeweilige Partei tun?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Kernaussage des ersten Satzes würde ich unterschreiben.

Meine Meinung zu den Parteien (ohne Gewähr!):

CDU: Merkel blickt da nicht durch und ist aus Prinzip für Europa
SPD: Schulz spart heimlich für Italien und Heil, Schulze, Maas, Barley und Co. haben keinerlei Plan
FDP: die blicken zwar durch, sind aber der verlängerte Arm der Industrie. Deshalb wollen die Lohndumping (z.B. Ausweitung der Minijobs) und eine für Deutschland stark unterbewertete Währung. Alles zu Lasten der Arbeitnehmer und der Mittelmeerstaaten
AfD: die hatten mal kluge Wirtschaftfachleute die sogar aus dem € aussteigen wollten, haben aber nicht verhindert, dass sie von ultrarechten Prolls aus dem Fussballfanlager unterwandert wurden, die sind nicht nur viel zu simpel für sowas, nein, die interessiert das auch einen verdammten Dreck. LOL

Linkspartei: Lafontaine und Wagenknecht wissen zwar was gespielt wird, werden aber als Linke nicht richtig ernst genommen.

Die Stärke einer Währung drückt sich im Außenwert aus. Der EUR hat nur einen Außenwert, er kann nicht gleichzeitig stark und schwach sein,

Da Deutschland stark exportorientiert ist, kommt ihm ein schwacher EUR sehr entgegen. Für die Südeuropäer sieht es vollkommen anders aus. Sie importieren mehr als sie exportieren. Durch einen schwachen EUR importieren Sie Inflation.

Währungspolitik ist Aufgabe der EZB, nicht der politischen Parteien.

33

Also ein weißer Fleck auf der politischen Landkarte, wo keine Wählerstimme hinreicht?

0
13
@NewKemroy

So soll das auch sein. Zentralbanken sind und waren schon immer unabhängig von der Regierung. Kein gesunder Mensch sollte einer Währung trauen, die von Politikern kontrolliert wird. Die wird nämlich einfach wild gedruckt, um Löcher in der Staatskasse zu stopfen.

1

Das stimmt zwar, aber wenn unsere Währung hier zu stark wäre würden alle Firmen hier umziehen, Autoindustrie... Deshalb ist es OK, das die Lage so bleibt, da sie die Wirtschaft verbessert.

Wird die AfD im Oktober die stärkste deutsche Partei?

Die cdu und csu sind ja streng genommen zwei verschiedene parteien. Wenn man sich die aktuellen Umfragewerte anguckt, hat die cdu 20% (sind auf rekordtief). Knapp dahinter ist die afd mit 18.5% (sind auf rekordhoch).

Meint ihr in diesem Monat könnte die afd die cdu vom thron stossen und somit neue stärkste Partei in Deutschland werden?

...zur Frage

Was passiert wenn man Wahlversprechen nicht hält?

Bitte lesen. ANGENOMMEN ein Politiker, sagen wir bei CDU, ist Spitzenkandidat und verspricht bei der Wahl, dass er im Falle eines Wahlsiegs, die Steuer senkt und andere Versprechen macht. Wenn dieser, bzw die Partei der er angehört, gewählt wird und Bundeskanzler wird dann allerdings die Grenzen dicht macht und Ausländer rausschmeisst darf er dann weiterregieren oder muss er abtreten, da er die Wahlversprechen nicht eingehalten hat? Verpflichten sich außerdem auch Parteien Wahlversprechen einzuhalten? Danke

...zur Frage

Pro & Contra einer Partei?

Hallo,

Wir hatten die aufgabe die vor und nachteile eine Partei zu Listen. Dazu konnte ich irgendwie nicht so viel im internet finden. Mit Partei meine ich die Parteien in unsere Demokratie.

Würde mich echt freuen wenn ihr mit helfen könntet.

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was heißt Umvolkung?

Ich höre den Begriff in letzter Zeit sehr oft in den Nachrichten und sozialen Medien. Könnt ihr mir bitte erklären, was es damit auf sich hat? Danke :-)

...zur Frage

Wieviele Flüchtlinge kann Deutschland noch aufnehmen? Gibt es eine theoretische Obergrenze?

Hallo,

Deutschland hat ja schon einige aufgenommen, aber wieviele Flüchtlinge kann Deutschland noch aufnehmen? Was meint ihr? Gibt es eine Begrenzung nach oben hin?

Bild-Quelle: Wikimedia commons

Bild-Quelle: Wikimedia commons

...zur Frage

Gibt es irgendeine Partei in Deutschland die sich für aktive Sterbehilfe einsetzt?

Ich würde gerne von Anhängern beliebiger Parteien wissen,ob sich irgendeine Partei in Deutschland für Sterbehilfe einsetzt und zwar nicht nur bei todkranken sondern auch bei Menschen mit langjährigen Depressionen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?