Der Eisprung war z.B. am 19. und am 22. Geschlechtsverkehr. Kann man da trotzdem schwanger werden oder ist da die Wahrscheinlichkeit niedrig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig.

Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tage vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann jedoch unterschiedlich lang sein. Also entstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung.

Drei Tage nach dem Eisprung kannst du definitiv nicht schwanger werden.

Aber woher weißt du so genau, wann dein Eisprung war; Ovulationstest, Mittelschmerz, Temperaturmessung, Zervixschleim-Beobachtung?


Denn der Eisprung lässt sich nicht so einfach am Kalender abzählen.

Alles Gute für dich!

Die Möglichkeit am Tag des GV schwanger zu werden war nicht vorhanden.

http://www.netdoktor.at/familie/kinderwunsch/eisprung-und-befruchtung-5661?page=2

Die Eizelle ist nach dem Eisprung etwa 6–24 Stunden, also maximal einen Tag, befruchtungsfähig. Im Gegensatz dazu sind Samenzellen nach dem Geschlechtsverkehr in der Regel zwei bis vier Tage, maximal fünf bis sechs Tage befruchtungsfähig.

Die Wahrscheinlichkeit ist extrem hoch, kurz nach dem Eisprung! Zumal man den sicher nicht 100% angeben kann....


Nein. Ein Ei lebt nur 24-48 Stunden.

Was möchtest Du wissen?