Der Deal mit der Türkei ist nun offiziel geplatzt, d.H. "wir" haben es NICHT geschafft, was wird Merkel als nächstes machen mit Flüchtlingen in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hmm,

War zu rechnen! Die EU rüstet auf gegen den Terror (Isis) sich zu verteidigen. Aber wenn ein Land was mehr als 30 Jahre gegen eine Terrororganisation kämpft wie die PKK mischt man sich ein ??? Hmmm ist aber eine heftige Doppelmoral oder?
Merkel muss nun mit den anderen EU Ländern verhandeln, damit die sich auch bereit erklären Flüchtlinge aufzunehmen. Wobei nach meiner Meinung die USA viele aufnehmen sollten, da sie die Unruhen aufgrund ihrer Öl sucht verursacht haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
halloschnuggi 24.05.2016, 00:21

Ich als erodgan hater gebe dir sowas von recht!!! Das kann doch nicht sein das die PKK so verharmlost wird

0
caya2014 24.05.2016, 07:30

keine sorge bin auch ein absoluter erdogan hasser, aber bin auch eine, die in hakkari einen verwandten (şehit) durch die PKK verloren hat.

0

Was Frau Merkel letztes Jahr nicht gerafft hat, und was sie dieses Jahr auch nicht auf den Zeiger bekommen wird, die Flüchtlinge werden instrumentalisiert.....und das von der Türkei.

Die Türkei ist in der Lage einen russischen Jet binnen Sekundenschnelle bei einer minimalen Verletzung des Hoheitsgebietes zu erfassen, will aber dann nicht mitbekommen, wie gleich Millionen von Menschen illegale Grenzübertritte durchführen ?

Diesem Möchte-gern-Sultan würde ich staatliche Souveränität mal ganz schnell erklären.

Erpressung kann auch andersrum laufen. Wir können ja hier Belange der türkischen Staatsbürger, sowie wirtschaftliche Abwicklungen mit besonderer behördlicher Sorgfaltspflicht behandeln. 

Zusätzlich ist es auch nicht nachvollziehbar, warum die Bundeswehr mit wertvoller Ausrüstung an der türkischen Grenze zum angeblichen Schutz rumgammelt. Kann man auch prima wieder abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlackAtilla26 25.05.2016, 20:21

witzig ein deutscher der nicht souverän ist erklärt einem souveränen die Souveränität !! Das ist der Witz des Jahrhunderts

1
PatrickLassan 16.06.2016, 13:38
@BlackAtilla26

Dem Witz fehlt die Pointe. Deutschland ist seit Inkrafttreten des 2+4-Vertrags 1991 völlig souverän (und war es zum größten Teil bereits seit 1955). 

Souveräntiät bedeutet im Übrigen nicht, dass ein Staat machen kann, was er will.

1

Merkel wird immer mehr Flüchtlinge nehmen das wird sie tun!

War doch von Anfang an schon so.Merkel ist nicht zu stoppen immer mehr.

Aber wohin führt das?Das kan doch nicht ewig so weiter gehen.

Da kan man nur hoffen das bei der Wahl es einen Bundeskanzler geben wir mänlich oder weiblich der auch mal stopp sagen kan und an sein Land und an den lebenden Menschen darin denkt.Terror und finanzierung.Ein harter Job gibt es so ein Kanditat für Deutschland???USA hat da mehr Glück,so verkehrt finde ich Trump gar nicht.

Bin nicht gegen Flüchtlinge aber irgendwan muss es auch mal gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkel möchte nur Fachkräfte nach Deutschland holen.

Das hat mit Asylrecht gar nichts zu tun.

Um alle Flüchtlinge finanzieren zu können, werden sicherlich einige Maßnahmen ergriffen. Aber nicht ZUGUNSTEN der Steuerzahler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
soprahin 31.07.2016, 10:00

Die meisten davon, haben eh kein Recht auf Asyl.

0

Merkels Politik war meiner Meinung nach richtig, gilt aber keinesfalls für die komplette EU und wenn Menschlichkeit durch Kapital gestoppt wird, kommt eben Chaos und haufenweise Propaganda aus allen Richtungen raus.

Deine ungeordnete Verwendung von EU und Merkel sollte erst mal überarbeitet werden. Wenn du dich schon auf irgend etwas beziehst, dann bitte IMMER mit Angabe einer Quelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BTyker99 12.06.2016, 01:51

Ich gehe damit "d'accord". Die Flüchtlinge sollten aus aller Welt per Luftbrücke nach Deutschland gebracht werden! Warum sollte die ganze EU darunter leiden müssen, dass wir so bescheidene Politiker gewählt haben?!

2
60cent 12.06.2016, 20:55

"Merkels Politik war meiner Meinung nach richtig" meiner meinung nach auch, jetzt soll sie noch die in syrien verblibene 4,8 milionen binnenflüchtlinge aufnehmen, denn sie hätte den krieg auch verhindern können - aber sie ist nicht schröder, nicht wahr?

wenn der friedensnobelpreisträger obama von ihr etwas verlangt (unterstützung "des assad-sturzes") dann nimmt sie auch das ganze leid in kauf

1

Ich lese in den deutschen Zeitungen noch nichts davon, aber hoffentlich hast Du Recht. Platzt der Deal wirklich, dann hat sich "Madame Raute" gleich selbst entsorgt und wir sind nicht mehr von einem Möchtegern-Sultan erpressbar.

Und nach Deutschland kommen dir Flüchtlinge eh nicht mehr dank der vielen Grenzzäune auf der Balkan-Route.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apfelkind86 24.05.2016, 00:12

Ist dir eigentlich bewusst,dass du Merkel recht gibst? Sie sprach am Wochenende von einer "Freude am Scheitern", die man bei dir sehr schön beobachten kann.

Kindergarten Mentalität. 

5
clemensw 24.05.2016, 00:17
@Apfelkind86

Lieber "Freude am Scheitern" zeigen, als "Dauer-Beifall klatschen bei erwiesener Inkompetenz".

1

Na, wenn du heute nochmal deinen Text liest, musst du eingestehen, dass der Deal nun doch steht und eben keine Million Flüchtlinge mehr gekommen sind.

Hattest du das noch mal irgendwo erwähnt oder wäre das peinlich, der Bundeskanzlerin einen Erfolg einzugestehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falscher Deal! Die deutsche Regierung hätte gleich klar stellen müssen, du nimmst die Flüchtlinge oder wir belegen türkische Produkte mit 100% Zoll

-    das wäre doch mal eine ganz andere Basis, als immer Geld anzubieten, was den Bürgern gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HALO77HALO 21.08.2017, 14:03


tuerkische Produkte mit Zoll belegen....welche Produkte den? Oder kennst Du ein hochwertiges Produkt, das die Tuerkei im grossen Stil herstellt und exportiert?

0

Quelle? Der Deal besteht noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maisstueck 23.05.2016, 23:28

Türkische Medien.

Erdogan: Es gibt keinen zurück aus den Antiterrorgesetzt. Kurdische Abgeordneten werden in den nächsten Tagen evtll. verhaftet.

0
Ifosil 23.05.2016, 23:42
@Maisstueck

Man kann leider den türkischen Medien nicht mehr vertrauen, Erdogan sei dank.

2
Kreuzzzfeuer 23.05.2016, 23:45

Merkel kritisiert ihn, Erdogan ist "entrüstet" über die Mitarbeit Europas. Naja. Aber er besteht noch. Offiziell hat die Türkei auch schon über 3 Millionen Flüchtlinge aufgenommen.

1
BlackAtilla26 25.05.2016, 20:32

Der Deal ist sowas von durch des glaubst du gar nicht.

Was der BABO spuckt dass leckt er nicht zurück.

Könnt schonmal euch auf die nächste Steuererhöhung freuen, uns erwarten die nächste Flüchtlingswelle.

Grund fürs den geplatzen Deal war eine Forderung der lieben Merkel.

Die von der Türkei nicht erwünscht ist.

0
Kreuzzzfeuer 25.05.2016, 22:45

Ist besser als sich dem Typen zu beugen. Was faselst du eigentlich von Flüchtlingswelle? Der Balkan ist zu und Österreich auch. Wie sollen die hier herkommen? Ich würde mich freuen, wenn es noch ein paar schaffen. Weil ich ein Mensch bin.

2

Erdogan Merkels Vertrauen in ihn.

Und was haben wir jetzt?Sollen jetzt alle Flüchtlinge nach Deutschland dürfen,wan kommt endlich mal ein Stopp?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?