der blinddarm liegt bei den meisten menschen ja rechts. links schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das stimmt nicht.

Die Schmerzen befinden sich in unteren, rechten Bauchregion.

Wahrscheinlich denkst du dabei an das Blumberg-Zeichen?

Hierbei übt man einen Druck auf den linken Unterbauch aus und lässt dieses Druck plötzlich los - daraufhin entsteht (bei einer Appendizitis) ein Schmerz im rechten Unterbauch.

Als Blumberg-Zeichen bezeichnet man ein klinisches Zeichen einer örtlichen Bauchfellentzündung (Peritonitis), das zu den Appendizitis-Zeichen gezählt wird. Nach dem langsamen manuellen Eindrücken der Bauchdecke im rechten Unterbauch wird beim abrupten Nachlassen des Druckes ein scharfer Schmerz in der von der Entzündung betroffenen Region ausgelöst. Bei fortgeschrittener Bauchfellentzündung ist der Schmerz auch bei plötzlich nachlassendem Druck im linken Unterbauch rechts wahrnehmbar, das Phänomen wird als gekreuzter bzw. kontralateraler Loslassschmerz bezeichnet.[1]

.

Da die Entzündung in deinem Fall auf der rechten Seite liegt, drückt man als Diagnostik einer Appendizitis auf der linken Seite ;)

Ps: Eine Peritonitis wäre (wenn der Schmerz links liegt) wahrscheinlicher, da der Schmerz einer Appendizitis selten in den linken Unterbauch strahlt.

Nein.

Eine Blinddarmentzündung (Appendizitis) beginnt meist mit Schmerzen im Bereich des Bauchnabels oder der oberen Bauchhälfte. Nach einigen Stunden wandern die Schmerzen in den unteren Teil der rechten Bauchhälfte und verstärken sich vor allem beim Gehen.

Quelle: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Blinddarmentzuendung/Symptome/Blinddarmentzuendung-Symptome-7190.html

greye 07.10.2010, 19:02

Meist ...

Und der Bereich des Bauchnabels kann links oder rechts sein. Bei Schwangeren, älteren Menschen und Kindern kann es nochmal ganz anders aussehen.

Also, ich bleibe dabei: Bei unerklärlichen Schmerzen in der Bauchgegend, egal wo, ab zum Arzt.

42m

0
Livingstone 07.10.2010, 23:16
@greye

Es war ja keine Frage um ein ärztlichen Rat. Sondern nur die Frage wo die Schmerzen sind. So dämlich wird ja wohl niemand sein, sich auf so einem Forum eine Diagnose im Krankheitsfall zu erfragen.

0

Auch wenn es unlogisch erscheint, bei meiner Schwester war es so, weswegen man nicht sofort auf Blinddarm entzündung schloss... Also ja, kann sein.

Schmerzen, die durch den Blinddarm verursacht werden, können wohl ausstrahlen. Das heißt, Du kannst sonst wo Schmerzen haben.

Wenn Du sicher sein willst: GEH ZUM ARZT!

Gute Besserung,

42m

BlueGirl2 07.10.2010, 19:00

nein... ich frage nur so.. warum schreibst du 42m?

0
greye 07.10.2010, 20:39
@BlueGirl2

42: D. Adams, Per Anhalter durch die Galaxis. m: mein Name

42m

0

Was möchtest Du wissen?