Der Betrieb will meine Prüfung nicht zu Ende machen lassen. Was kann ich machen?

3 Antworten

Du hast doch die Prüfung gar nicht bestanden, also den schriftlichen Teil. Was erwartest Du denn jetzt? Selbst wenn Du den praktischen Teil bestehen solltest, nützt Dir das recht wenig. Der Betrieb muss Dich keine 5 Jahre als Azubi behalten, nur weil Du jedes Jahr die Prüfung nochmals machen willst.

Ich habe bisher zweimal nicht bestanden und habe ja sowieso die Möglichkeit ein drittes mal zu wiederholen... Wenn ich nun die mündliche Prüfung gleich bestehe, würde ich die praktische Prüfung nicht im Betrieb machen dürfen... Frag mich, ob dies überhaupt rechtlich zulässig ist

0
@urlaub001

Dann geh entweder zum Betriebsrat, wenn es einen gibt. Sonst wende Dich an Deine für Dich zuständige Kammer, die können Dir alles genau sagen, welche Rechte, aber auch Pflichten Du hast.

0

Gehts um eine Ausbildung?

Die dürfen dich nicht mitten in der Prüfung "kicken". Die finden doch im Allgemeinen sowieso innerhalb eines Monats statt.

Nein unsere fand über zwei Monate statt... Mein Ausbildungsleiter meinte, dass ich die praktische Prüfung bei bestehen nicht in dem Betrieb machen darf

0
@urlaub001

Dazu müsste er dich kündigen. Und Azubis lassen sich nicht einfach kündigen, schon gar nicht kurz vor der Prüfung!

Wende dich sonst im Zweifel ruhig mal an die zuständige Kammer (IHK, Handwerkskammern etc.).

0

Was steht denn dazu in der für dich gültigen Prüfungsordnung?

Was möchtest Du wissen?