Der Betrieb verweigert die Ausbildung zu verkürzen?!?!

10 Antworten

Um zu verkürzen brauchst du entsprechende Noten in der Berufsschule welche du besuchen wirst und musst entsprechende Leistung im Betrieb erbringen. Du kannst nich hingehen am Anfang und sagen du willst verkürzen. Du kannst sagen dass du darauf hinarbeitest zu verkürzen, das gefällt dem Betrieb auch aber fordend denen das zu sagen is kein guter Zug. Wenn du dich im Betrieb nich gut machst, warum sollten die dich verkürzen lassen? Es ist deren entscheidung und 1 Jahr ist ein gutes Entgegekommen von deren Seite aus. Es bringt dir sowieso nix es jetzt zu wissen, die Ausbildung endet dann sowieso erst nach 2 1/2 oder 2 Jahren.

Das finde ich richtig so. Nach dem ersten Jahr kann man immer noch die Ausbildungsverkürzung beschliessen. Wenn deine Leistungen in der Ausbildung überdurchschnittlich sind.

das darf Dein Betrieb und letztendlich liegt es daran wie Du Dich im ersten Jahr "anstellen" wirst...

Ausbildung Verkürzung. Zählen alle zeugnisse?

Moin.

Ich mache momentan eine Ausbildung und mein betrieb und ich wollen verkürzen.

Die noten passen (alles 1-2). Zwischenprüfung war auch top (1-).

Jetzt ist die frage, die IHk möchte am ende dieses halbjahres alle 4 zeugnisse haben.

Wird aus allen 4 zeugnisse dann der shcnitt errechnet oder nhur vom letzten. Weil beim letzten zeugnis sind ja nur die lernfelder enthalten, die in diesem Halbjahr gemacht wurden. Und ich befürchte das ich dieses halbjahr nur einen schnitt von 2,5 erreiche. ich brauche aber einen 2,49 schnitt.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Zeugnis vorzeigen Original oder Kopie?

Hallo zusammen, derzeit mache ich meine Fachhochschulreife an einer Allgemeinen Schule. Dieses Jahr fange ich meine Ausbildung an und ich kann diese Verkürzen, da ich meine Allgemeine Fachhochschulreife erlange. Meine frage ist nun, muss ich meinem Ausbilder das Zeugnis vorlegen oder der Berufsschule, dass ich dann Verkürzen kann oder wie läuft das ab ? Reicht eine Kopie oder muss es das Original sein ? Wird dann an meiner Schule angerufen, ob ich dort wirklich den Schulabschluss absolviert habe oder reicht das Zeugnis aus ?

Habe gerade mit meiner Freundin darüber diskutiert, wie das abläuft und sie meinte, dass die Berufsschulen auch noch an der Schule anrufen ob man wirklich seinen Schulabschluss dort abgeschlossen hat. In meinen Augen totaler quatsch, da man ja sein Zeugnis hat und das ein zu großer Aufwand wäre bei allen Schülern.

LG

...zur Frage

Ist es erlaubt seinem Mitarbeiter den schon bereits angetretenen betriebsurlaub von jetzt auf gleich zu verkürzen?

...zur Frage

Ausbildung um 1 Jahr verkürzen Erfahrungen?

Hallo,

ich will eventuell meine Ausbildung um 1 Jahr verkürzen. (Kfm. für Büromanagement)
Wie sieht es denn aus mit dem Lernstoff, muss ich mir das 1Jahr dann alles selber beibringen ? Kriege ich Lernstoff von der Schule oder wie läuft das ab ?

...zur Frage

Frage: Was ist ihr höchster Bildungsabschluss - Was ist meiner- Bewerbungshilfe!?

Ich muss ein Bewerbungsformular ausfüllen und es wird nach meinem höchsten Bildungsabschluss gefragt. Ich bin momentan in der 13 Klasse, also habe ich den schulischen Teil meines Fachabis absolviert. Wenn ich die 13te Klasse absolviert habe habe ich mein volles Abitur, (Allgemeine Hochschulreife) Was habe ich denn jetzt momentan? Soll ich Allgemeine Hochschulreife angeben? Weil das wird ja der Abschluss sein mit dem ich dort meine Ausbildung beginnen were

...zur Frage

Antrag zur Verkürzung der Ausbildung bei der IHK?

Wie und wo kann ich den Antrag stellen und gibt es dafür eine PDF oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?