Der besten Freundin helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag ihr doch dass sie alles daran setzen muss ihn zurück zu gewinnen wenn er nicht will liegt es nicht an ihr sondern an ihm, er ha sie Nicht verdient wenn er ihr nicht mal die Chance gibt alles zu erklären... Wenn er wirklich nicht will dann sag: beschissene Jungs die dich nicht schätzen gibt es überall mach dir keine Sorgen der kriegt sich schon wieder, und wenn es zu spät ist bemerkt er erst dass er sowas wie dich nirgendwo wieder finden wird...

Wenn sie nicht weiß wie sie sich bei ihm Entschuldigung soll dann sag dass du dich mal mit ihm unterhalten möchtest so dass ihr euch trefft er aber statt dich deine BFF vorfindet... Er sollte aber sitzen bleiben und ihr zu hören und sie sollte ihm dann auch erklären dass sie ihn vermisst, seine Nähr,seine Stimme, sein Lachen und ihm gestehen sollte dass sie ihn liebt er sollte aber auch die Chance dazu bekommen zu sagen was ihm auf dem Herzen liegt...

Wenn es gut läuft bist du eine Heldin...

Hoffe konnte helfen

XD majesty16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sich von ihr bedrängt gefühlt hat, kannst Du da gar nichts machen. Oder willst Du etwa auch noch auf ihn einwirken, dass er sich dann in Stereo bedrängt fühlt? Das ginge zwangsläufig schief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lysann208
27.11.2016, 08:54

Du hast ja Recht,aber ihr tut es wirklich leid was sie gemacht hat.

0
Kommentar von Herb3472
27.11.2016, 09:01

Tja, was hilft's? Wenn er Interesse an ihr gehabt hätte, hätte er sich gefreut und sich nicht bedrängt bzw. gestalkt gefühlt. Seine Reaktion zeigt doch deutlich, dass er kein Interesse an ihr hat. Was wolltest Du daran ändern? Du kannst ihn ja auch nicht zwingen. Es ist, was es ist, macht einen Punkt darunter und keinen Fortsetzungsroman daraus.

0

Halte Du Dich da raus. Wenn es wirklich nicht mit den Beiden klappt,wirst Du später noch beschuldigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?